Donnerstag, 19. Oktober 2017


Leon und die magischen Worte
Kinderfilm des Monats Oktober

Montag, 23.10.17, 20:15 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Alice im Wunderland (Ballett)

Freitag, 27.10.17, 19:30 Uhr, Gauting
Tango im Kino: Las luces de Buenos Aires

Mittwoch, 1.11.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats November: Körper und Seele

Freitag, 3.11.17, 20:00 Uhr, Seefeld
Sommerhäuser: Filmgespräch mit Regisseurin Sonja Kröner

je 1. Dienstag/Monat, Gauting
Ernst Lubitsch Werkschau

Dienstag, 7.11.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Informiert, Vernetzt, Überwacht - Digitalisierung heute

Dienstag, 7.11.17, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Pulp Fiction

Mittwoch, 08.11.17, 19:30 Uhr, Gauting
Agenda 21: Das System Milch

Donnerstag, 9.11.17, 18 Uhr, Starnberg
Diskussion: Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

18:00Seefeld: Die Einsiedler
18:00Herrsching: Victoria Abdul
19:15Seefeld Lounge: Es war einmal Indi...
20:00Seefeld: The Square
20:15Herrsching: Die Nile Hilton Affäre
21:15Seefeld Lounge: Clash

16:00Cars 3 - Evolution
17:30The Square
18:00Victoria Abdul
20:15Blade Runner 2049
20:15Happy End

16:00Captain Underpants
16:00Cars 3 - Evolution
16:00Louis Luca - Das große Käserennen
17:30Borg McEnroe
17:45Victoria Abdul
18:00Daniel Hope - Der Klang des Lebens
18:00Schneemann
18:00Vorwärts immer
20:00Blade Runner 2049
20:00Borg McEnroe
20:00ES
20:00Happy End
20:30Schneemann

Vier gegen die Bank



DE 2016, 96 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Wolfgang Petersen
Darsteller: Til Schweiger, Jan Josef Liefers Kamera: Daniel Gottschalk, Michael Bully Herbig
Kamera: Daniel Gottschalk
Drehbuch: Tripper Clancy


Wo ist das Geld nur geblieben?. Peter ist ein Schauspieler, der noch vom Ruhm längst vergangener Tage zehrt, aber sein Kontostand nähert sich langsam dem Tiefststand. Werbeprofi Max hingegen hat die Nase voll von seinen Chefs und will seine eigene Agentur aufmachen. Und der Boxer Chris will ein Trainingsstudio bauen, in erster Linie um seine zahlreichen Groupies zu beeindrucken. Doch als sich die Drei online über ihre Anlagen informieren, müssen sie mit Erschrecken feststellen, dass aus ihren Aktien nichts geworden ist. Schnell ist der Sündenbock gefunden: Der verklemmte Anlageberater Tobias. Aber auch Tobias ist ein Opfer – und zwar das seines Chefs Schumacher, der ihn loswerden will und ihm deshalb wichtige Bösen-Informationen vorenthalten hat. Also schmiedet die Gruppe ungleicher Männer einen Plan, auf Kosten der Bank reich zu werden.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching