Montag, 23. Januar 2017


Dienstag, 24.1.17, 19:00 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Leviathan

Dienstag, 24.01.17, 19:30 Uhr Gauting, Mittwoch, 25.01.17, 19:30 Uhr Seefeld
Filmgespräch mit Autorin Isabelle Krötsch: Büchner. Lenz. Leben

Freitag, 27.01.17, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Fermìn - Glorias de Tango

Freitag, 27.01.17, 22:00, Kino Gauting
Lassen Sie sich überraschen! Sneak Preview

Sonntag, 29.01.17, 19:00 Uhr, Gauting
Bakur - North: Filmgespräch mit Regisseur Ertuğrul Mavioğlu

Dienstag, 31.01.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda 21: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Dienstag, 31.01.17, 20:15 Uhr, Kino Gauting
Neu! OPER Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Kino Breitwand Starnberg & Gauting
Frühstückskino
...entspannt in den Tag

24.01.17, 19 Uhr, Gauting, 25.01.17, Seefeld, 19:30 Uhr, 01.02.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film im spanischen Original: Por las plumas

Mittwoch, 1.2.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats Februar: Ich, Daniel Blake

16:30Seefeld: Bob der Streuner
17:30Seefeld Lounge: Where to, Miss?
17:45Herrsching: Passengers
18:30Seefeld: Wild Plants
19:15Seefeld Lounge: Bob der Streuner
20:00Herrsching: Passengers
20:30Seefeld: Die Blumen von gestern
21:15Seefeld Lounge: Hell or High Water

15:15Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
16:00Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
17:15Manchester by the sea
17:45La La Land
20:00La La Land
20:15Manchester by the sea

15:30Ballerina
16:00Personal Shopper
16:00Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
16:45Manchester by the sea
17:00Plötzlich Papa!
17:30Verborgene Schönheit
18:00La La Land
18:00Passengers
19:15Die Blumen von gestern
19:30Verborgene Schönheit
19:45Manchester by the sea
20:15Plötzlich Papa!
20:30La La Land
21:15Passengers
21:30Personal Shopper

Baden Baden - Glück aus dem Baumarkt OmU



BE, FR 2016, 94 Min., FSK ab 12 Jahren Regie: Rachel Lang (II) Darsteller: Salomé Richard, Claude Gensac, Swann Arlaud Kamera: Fiona Braillon
Drehbuch: Rachel Lang


Von einem Moment auf den anderen wirft die 26-jährige Ana ihren Job bei einer großen ausländischen Filmproduktion hin und beschließt, in ihre Heimatstadt Straßburg zurückzukehren. Sie will den Sommer in der französischen Stadt nicht nur dafür nutzen, um ihre Oma zu besuchen, sondern auch, um ihr Leben endlich wieder auf die Reihe zu kriegen.
In den folgenden heißen Sommerwochen ersetzt die junge Frau die Badewanne ihrer Großmutter durch eine Dusche, lässt neue und alte Beziehungen wieder aufleben, erntet Pflaumen, fährt einen Porsche, verliert ihre Fahrerlaubnis und stellt noch so manche andere Dinge an, die ihrer Existenz eine neue Wendung geben könnten.
„Filme über junge Menschen und ihre Lebenskrisen gibt es viele. Aber selten sind sie so amüsant wie ‚Baden Baden‘.“





zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching