Freitag, 15. Dezember 2017


Montag, 18.12.17, 20 Uhr, Gauting
Preview mit Prosecco: Dieses bescheuerte Herz

Dienstag, 19.12.17, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Sami Blood

Mittwoch, 20.12.17, 15 Uhr, Gauting
Filmnachmittag:
Victoria & Abdul

12.12.2017, 19:00 Uhr Gauting
Spanisch mit Einführung: Ceviche, mein Lieblingsgericht aus Peru

Donnerstag, 21.12.2017, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm:
Mein Essen mit André

21.12.17, 20:30 Uhr, Gauting
Kurzfilmtag in Gauting

21.12.17, 16:30 + 20:30 Uhr, Starnberg
Kurzfilmtag in Starnberg

Neues von den Kindern aus Bullerbü
Kinderfilm des Monats Dezember

Mittwoch, 20.12.17, Seefeld & Mittwoch, 27.12.17, Gauting, je 20 Uhr
Künstlerfilm: Human Flow

Mittwoch, 27.12.17, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

18:00Seefeld Lounge: Zeit für Stille
19:00Seefeld: Leaning into the wind
19:00Herrsching: Senora Teresas Aufbruc...
19:45Seefeld Lounge: Die kanadische Reise
20:30Herrsching: Aus dem Nichts
20:45Seefeld: Wenn ich es oft genug sa...
21:45Seefeld Lounge: Vanatoare - Prowl

08:30Les Malheurs de Sophie
10:00Mein Leben als Zucchini OmU
10:30Der Himmel wird warten, OmU
15:00Paddington 2
17:00Star Wars: Die letzten Jedi 3D
17:15Coco - lebendiger als das Leben
19:30Madame
20:00Star Wars: Die letzten Jedi 3D
21:15Der Mann aus dem Eis

10:00Jamais Contente
14:15Coco - lebendiger als das Leben
15:15Paddington 2
15:30Bo und der Weihnachtsstern
16:00Burg Schreckenstein 2
16:00Ferdinand geht stierisch ab
17:00Star Wars: Die letzten Jedi 3D
17:15Coco - lebendiger als das Leben
17:15Ferdinand geht stierisch ab
18:00Die Lebenden reparieren
18:00Forget about Nick
19:30Madame
19:30Meine schöne innere Sonne
20:00Star Wars: Die letzten Jedi 3D
20:15Lieber Leben
20:15Mord im Orient Express
21:15A Ghost Story, OmU
21:15Star Wars: Die letzten Jedi 3D
22:15Clair Obscur, OmU

Grießnockerlaffäre



DE 2017, 98 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Ed Herzog
Darsteller: Sebastian Bezzel, Francis Fulton-Smith, Franziska Singer
Kamera: Stephan Schuh
Drehbuch: Stefan Betz, Rita Falk


Wenn es eine vierte Fortsetzung eines Films oder eines Sujets gibt, könnte man meinen, dass die Geschichte immer ausgedünnter wird. Hier aber nicht! Die bekannten Personen laufen zu neuer Höchstform auf. Franz Eberhofer ist Polizist in Niederbayern. Er kann sich nicht für seine Freundin entscheiden, vielleicht auch weil er lieber mit seinen Freunden in der Dorfwirtschaft abhängt. Nach einer bierseligen Nacht ist aber alles anders. Eberhofers von ihm gehasster Vorgesetzter Barschl wird tot aufgefunden: erstochen mit dem Hirschfänger vom Franz. Das SEK untersucht das Verbrechen und Franz steht ganz oben auf der Liste der Verdächtigten. Er beginnt, in seinem eigenen Fall zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Da gibt es die Witwe Barschl, einen einsamen Hof, einen weiteren Toten und dazu auch noch eine plötzlich auftauchende alte Liebe der Großmutter.





zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching