Dienstag, 22. August 2017


Freitag, 25.08.2017, 19:30 Uhr, Gauting
Tango im Kino: Melodìa de Arabal

Mittwoch, 30.08.17, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Kino Breitwand Gauting
Gautinger Ferienprogramm

23. + 30.08.17 & 06.09.17
Kleine Werkschau: Roland Gräf

Mittwoch, 06.09.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats: Der Tod von Ludwig XIV.

je 1. Dienstag/Monat, Gauting
Ernst Lubitsch Werkschau

Dienstag, 05.09.17, 20:00 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Als Paul über das Meer kam

08.09.17, 19:00 Uhr, Seefeld
09.09.17, 16:00 Uhr, Gauting
Alpzyt: Filmgespräch mit Regisseur Thomas Rickenmann

Dienstag, 12.09.17, 18:00, Kino Gauting
Willy Fritsch Abend: Film & Lesung

Mittwoch, 13.09.17, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm des Monats: L.A. Confidential

15:15Seefeld Lounge: Ich. Einfach unver...
15:45Seefeld: Ostwind - Aufbruch nach Ora
17:00Seefeld Lounge: Der Wein und der Wind
17:00Herrsching: Ich. Einfach unverbess...
18:00Seefeld: Dalida
19:00Herrsching: The Party
19:15Seefeld Lounge: Die göttliche Ord...
20:30Seefeld: Der Wein und der Wind
20:30Herrsching: Grießnockerlaffäre
21:15Seefeld Lounge: Gelobt sei der kle...

14:00Ich. Einfach unverbesserlich 3
15:30Bigfoot Junior
15:45Ostwind - Aufbruch nach Ora
17:30Grießnockerlaffäre
18:00Final Portrait
19:30Grießnockerlaffäre
20:15Ein Sack voll Murmeln
21:15Dunkirk

15:00Bullyparade - Der Film
15:15Bigfoot Junior
15:15Emoji - der Film
15:15Ich. Einfach unverbesserlich 3
15:45Ostwind - Aufbruch nach Ora
17:15Bullyparade - Der Film
17:15Grießnockerlaffäre
17:15Tigermilch
18:00Der Wein und der Wind
18:30Der Bauer und sein Prinz
19:30Grießnockerlaffäre
19:30Paris kann warten, OmU
19:30Tigermilch
20:15Der Wein und der Wind, OmU
20:30Bullyparade - Der Film
21:15Dunkirk, OmU

Die Geschichte der Liebe



FR 2017, 135 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Radu Mihaileanu
Darsteller: Derek Jacobi, Sophie Nélisse, Gemma Arterton
Kamera: Laurent Dailland
Drehbuch: Radu Mihăileanu, Marcia Romano


Ein Mann, der seinen Sohn sucht, und ein Mädchen auf einem anderen Kontinent, die die Einsamkeit ihrer Mutter heilen will.
Noch bevor der Zweite Weltkrieg in Europa ausbricht, verliebt sich der polnische Jude Leo in seine Nachbarin Alma und widmet ihr sogar ein Buch.
Er verspricht ihr, niemals mehr eine andere Frau zu lieben. Doch mit dem Näherrücken der deutschen Besatzer wird Alma gezwungen, mit ihrer Familie in die Staaten zu flüchten. Leo hingegen wird zurückgelassen und muss sich verstecken.
Jahrzehnte später denkt Leo noch immer an seine große Liebe. Er weiß allerdings nicht, dass zur selben Zeit ein junges Mädchen in New York über das Manuskript seines Buches stolpert: Die erst 15-jährige Alma wurde nach einer Figur aus dem Buch benannt – einem Buch, das Leo vor mehr als einem halben Jahrhundert geschrieben hatte. Dank dieses Zufalls werden ihre verschiedenen Schicksale zusammengeführt.





zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching