Freitag, 19. Januar 2018


Sonntag, 21.01.17, 11:00 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

Sonntag, 21.01.18, 11:00 Uhr, Gauting
Annas Suche nach dem Glück

Sonntag, 21.01.18, 11 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 23.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Kulturforum Starnberg: Als Paul über das Meer kam

Mittwoch, 24.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Oper: La Bohème

Freitag, 26.01.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Bleiben oder gehen? Ein Paar ringt um seine Liebe

Die Pee-Wees: Rivalen auf dem Eis
Kinderfilm des Monats Januar

Die besten Filme 2017

Montag, 29.01.18, 15 Uhr, Starnberg
im Gespräch: Living Longer - Länger Leben

18:00Seefeld Lounge: Hannah - Ein budd...
18:00Seefeld: Das Leuchten der Erinnerung
18:00Herrsching: Das Leuchten der Erinn...
20:00Seefeld Lounge: Wonder Wheel
20:15Seefeld: Eine bretonische Liebe
20:15Herrsching: Greatest Showman
22:00Seefeld Lounge: The Killing of a S...
22:15Herrsching: Die Spur
22:15Seefeld: Lux - Krieger des Lichts

16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
17:00Downsizing
18:00Hot Dog
19:45Downsizing
20:15Hot Dog
22:30Downsizing
22:30Hot Dog

16:00Die dunkelste Stunde
16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
16:00Jumanji: Willkommen im Dschungel
16:00Tad Stones und das Geheimnis von K...
17:15Downsizing
18:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
18:00The Commuter
18:15Dieses bescheuerte Herz
18:15Hot Dog
20:00Downsizing
20:15Der andere Liebhaber
20:15Die dunkelste Stunde
20:15Hot Dog
20:15The Commuter
22:15Der andere Liebhaber
22:15Hot Dog
22:15The Commuter
22:30Aus dem Nichts
22:30Downsizing

Lady Macbeth



GB 2016, 89 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: William Oldroyd
Darsteller: Florence Pugh und Christopher Fairbank
Kamera: Ari Wegner
Drehbuch: Alice Birch, Nikolai Leskov


Das ländliche England im Jahre 1865: Katherine erstickt unter ihrer liebelosen Ehe zu einem bitteren Mann, der doppelt so alt ist wie sie. Als sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit einem jungen Arbeiter auf dem Anwesen ihres Mannes stürzt, wird in ihr eine ungezügelte Kraft freigesetzt. Fortan soll sie niemand daran hindern, zu bekommen, was sie sich wünscht.
Lady Macbeth ist das Filmdebüt von William Oldroyd, der zuvor am Theater gearbeitet hat, doch dem Film haftet nichts Theatralisches an. Allein die fast vollständige Abwesenheit des Tons verleiht der Eintönigkeit dieses Lebens kraftvoll Ausdruck, die Kamera gibt den Charakteren ausreichend Möglichkeit, die Positionierung im Raum zu nutzen. Dabei beweist er eindrucksvoll, was in diesem scheinbar konventionellen Genre des angelsächsischen Historiendramas noch möglich ist. Hier wird alles thematisiert – Klasse, Gewalt, Herkunft und Missbrauch –, ohne dass es im Dialog angesprochen werden muss. Vielmehr steckt die Kraft in den Bildern und den Gesichtern.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching