Dienstag, 23. Januar 2018


Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 23.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Kulturforum Starnberg: Als Paul über das Meer kam

Mittwoch, 24.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Oper: La Bohème

Freitag, 26.01.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Bleiben oder gehen? Ein Paar ringt um seine Liebe

Die Pee-Wees: Rivalen auf dem Eis
Kinderfilm des Monats Januar

Die besten Filme 2017

Montag, 29.01.18, 15 Uhr, Starnberg
Im Gespräch: Living Longer - Länger Leben

Dienstag, 23.01.18, 19:00 Uhr, Gauting
Spanisch mit Einführung:
El Rey de la Habana

Mittwoch, 31.01.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in GAUTING

Donnerstag, 01.02.18, 20:00 Uhr, Gauting
Diskutieren Sie mit: Free Lunch Society

18:00Seefeld: Das Leuchten der Erinnerung
18:00Herrsching: Das Leuchten der Erinn...
18:00Seefeld Lounge: Lux - Krieger des ...
20:00Seefeld Lounge: Wonder Wheel
20:15Seefeld: Die kanadische Reise
20:15Herrsching: Loving Vincent

16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
17:00Downsizing
18:00Hot Dog
19:45Downsizing
20:00Als Paul über das Meer kam

16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
16:00Tad Stones und das Geheimnis von K...
17:00Hot Dog
17:00Jumanji: Willkommen im Dschungel
17:15Downsizing, OmU
18:00Die dunkelste Stunde, OmU
18:15Dieses bescheuerte Herz
19:00El rey de la Habana, OmU
19:30Abend der Gaukler
20:00Downsizing, OmU
20:15Hot Dog
20:15The Commuter, OmU
21:15Der andere Liebhaber, OmU

The Killing of a Sacred Deer



GB/US 2017, 120 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie: Yorgos Lanthimos
Darsteller: Colin Farrell, Nicole Kidman
Drehbuch: Yorgos Lanthimos, Efthymis Filippou


Psychothriller um einen Familienvater, der durch einen Jungen erpresst wird. Steven Murphy arbeitet als angesehener Herz-Chirurg und führt gemeinsam mit seiner Frau Anna, einer Augenärztin, ein Leben in Wohlstand. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: die 14-jährige Kim und den 12-jährigen Bob. Dann lernt Steven einen 16-jährigen Jugendlichen kennen. Martin stammt aus sozial schwachen Verhältnissen. Er übt allerdings einen negativen Einfluss auf das Leben des Mediziners aus. Je mehr Steven den Jungen und dessen allein erziehende Mutter an sich heran lässt, desto chaotischer wird sein eigenes Leben, bis er schließlich eine gravierende Entscheidung treffen muss, die ein undenkbares Opfer von ihm verlangt, wenn er nicht alles verlieren will.
Technisch perfekte, unterkühlter Psychothriller mit Hang zum Tiefsinnigen, zum Abgründigen und auch zum Horror. Inhaltlich basiert die Geschichte dabei auf dem antiken Iphigenie-Mythos nach Euripides.




27.01.2018 22:00 in Breitwand Schloß Seefeld - Reservieren
28.01.2018 11:00 in Breitwand Schloß Seefeld (Lounge) - Reservieren


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching