Exodus (2018)

Die globale Flüchtlingskrise am Beispiel von sechs Menschen unterschiedlicher Herkunft, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen.
Flucht und Migration — weltweit sind Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Die Gründe dafür sind Armut, Krieg, die Hoffnung auf ein besseres Leben, Wetterkatastrophen. Auf der Flucht sind auch Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha sowie Dana und Yasmin.
In seiner Dokumentation hat Regisseur Hank Levine die Schicksale dieser Flüchtlinge verfolgt. Über zwei Jahre dokumentierte er die verschiedenen Etappen, die sie auf ihrer Reise in ein neues Leben durchlaufen haben. Und dabei sind die Auslöser ebenso vielfältig wie die einzelnen Schicksale; Krieg, Terror, Armut als auch Verfolgung sind einige der Gründe, warum immer mehr Menschen die Flucht aus ihrer Heimat ergreifen.

DE/BR 2017, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hank Levine
Drehbuch:
Hank Levine
Besetzung:
Jule Böwe, Wagner Moura
Kamera:
Klaus Betzl, Hank Levine, Yuri Salvador
DE/BR 2017, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hank Levine
Drehbuch:
Hank Levine
Besetzung:
Jule Böwe, Wagner Moura
Kamera:
Kamera: Klaus Betzl, Hank Levine, Yuri Salvador
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898