Montag, 23. Januar 2017


Dienstag, 24.1.17, 19:00 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Leviathan

Dienstag, 24.01.17, 19:30 Uhr Gauting, Mittwoch, 25.01.17, 19:30 Uhr Seefeld
Filmgespräch mit Autorin Isabelle Krötsch: Büchner. Lenz. Leben

Freitag, 27.01.17, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Fermìn - Glorias de Tango

Freitag, 27.01.17, 22:00, Kino Gauting
Lassen Sie sich überraschen! Sneak Preview

Sonntag, 29.01.17, 19:00 Uhr, Gauting
Bakur - North: Filmgespräch mit Regisseur Ertuğrul Mavioğlu

Dienstag, 31.01.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda 21: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Dienstag, 31.01.17, 20:15 Uhr, Kino Gauting
Neu! OPER Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Kino Breitwand Starnberg & Gauting
Frühstückskino
...entspannt in den Tag

24.01.17, 19 Uhr, Gauting, 25.01.17, Seefeld, 19:30 Uhr, 01.02.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film im spanischen Original: Por las plumas

Mittwoch, 1.2.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats Februar: Ich, Daniel Blake

16:30Seefeld: Bob der Streuner
17:30Seefeld Lounge: Where to, Miss?
17:45Herrsching: Passengers
18:30Seefeld: Wild Plants
19:15Seefeld Lounge: Bob der Streuner
20:00Herrsching: Passengers
20:30Seefeld: Die Blumen von gestern
21:15Seefeld Lounge: Hell or High Water

15:15Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
16:00Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
17:15Manchester by the sea
17:45La La Land
20:00La La Land
20:15Manchester by the sea

15:30Ballerina
16:00Personal Shopper
16:00Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
16:45Manchester by the sea
17:00Plötzlich Papa!
17:30Verborgene Schönheit
18:00La La Land
18:00Passengers
19:15Die Blumen von gestern
19:30Verborgene Schönheit
19:45Manchester by the sea
20:15Plötzlich Papa!
20:30La La Land
21:15Passengers
21:30Personal Shopper


Agenda 21: Bikes vs. Cars

Mittwoch, 11.01.17, 19:30 Uhr, Gauting

Doku über nachhaltige Mobilität

"Bikes vs Cars" zeigt eine globale Krise, über die wir uns längst bewusst sind und über die wir sprechen sollten: Klima, Ressourcenvergeudung, sowie ganze Städte, die von Autos vereinnahmt und verschlungen werden. Ein stets steigendes schmutziges und lautes Verkehrschaos. Das Fahrrad ist eine Alternative, um dem entgegenzuwirken, aber die Autoindustrie investiert jährlich Millionen in Lobbyarbeit und Werbung, um ihr Geschäft zu schützen.

In diesem Film kommen Aktivisten und Denker zu Wort, die in diesem Sinne für eine Verbesserung insbesondere in den Städten kämpfen.

Filmgespräch mit Christiane Lüst (Leiterin des Öko & Fair Umweltzentrum Gauting), Heinz Moser (VCD) und Sebastian Fuchsberger (ADFC)

Zum Film: Bikes vs. Cars


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching