Dienstag, 21. August 2018


FSFF-Programm online

Mittwoch, 29.08.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Mittwoch, 05.09.18, 19:30 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

Alle Karten ab jetzt erhältlich
FSFF Tickets online

FSFF 2018
Bierbichler Ehrengast

FSFF 2018
Eröffnungsfeier 2018

FSFF 2018
Reihe Fokus Drehbuch

FSFF 2018
Filmgespräch am See

FSFF 2018
Dampferfahrt 2018

Mittwoch, 12.09.18, 18:30 Uhr
FSFF Wunschfilm: 12 Uhr mittags

18:00Seefeld: Sauerkrautkoma
18:30Seefeld Lounge: Finsteres Glück
20:15Seefeld: Sauerkrautkoma
20:30Seefeld Lounge: Don´t Worry - weg...

17:15Mission Impossible 6 - Fallout
18:00Sauerkrautkoma
20:00Mission Impossible 6 - Fallout
20:15Sauerkrautkoma

16:00Gans im Glück
16:00Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monst...
17:00Mission Impossible 6 - Fallout
17:15Christopher Robin
18:00Grenzenlos, OmU
18:00Sauerkrautkoma
18:15Zuhause ist es am schönsten, OmU
19:30Christopher Robin, OmU
19:30Mamma Mia - Here We Go Again, OmU
20:15Ein Dorf zieht blank, OmU
20:15Sauerkrautkoma
20:30Mission Impossible 6 - Fallout


Künstlerfilme im Gespräch: The Universe of Keith Haring

Dienstag, 13.02.2018, 20:00 Uhr, Gauting

Unter Leitung der Malerin und Dozentin für Malerei Susanne Hauenstein aus Andechs

Keith Harings Vermächtnis ist allgegenwärtig: Seine Bilder finden sich an Wänden, auf Postern, T-Shirts, Uhren, in unseren Erinnerungen und in unserer Vorstellungswelt. Sie sind zu Ikonen der Moderne geworden.
Haring war eine der berühmtesten Persönlichkeiten der 80er Jahre und zählt zu den beliebtesten sowie bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seinen Ruf als Maler, Graffitikünstler und Designer erwarb er sich nicht in elitären Kreisen, sondern inmitten der lebendigen Straßenkultur.
Als er im Alter von nur 31 Jahren, am 16. Februar 1990, dem HIV-Virus zum Opfer fiel, hatte seine Kunst bereits die Welt weit jenseits seines amerikanischen Geburtslandes geprägt, von Amsterdam bis Australien, von Rio de Janeiro bis Tokio. Während seiner kurzen, aber intensiven Laufbahn wurden Harings Werke in über 100 Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt.

Der Dokumentarfilm enthält unter anderem Originaltonausschnitte aus Interviews, in denen Haring lebhaft von seiner Teilnahme an der New Yorker Untergrundkunstszene und an der homosexuellen Subkultur erzählt. Er beginnt mit der Beschreibung von Harings Kindheit, schildert seinen Werdegang aus vielen verschiedenen Perspektiven und holt den Künstler auf diese Weise in die Erinnerung zurück.

Weitere Filminfos und Reservierung: The Universe of Keith Haring


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching