Aktuelles

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Nachrichten und Informationen rund um die Breitwandkinos. In den einzelnen Rubriken im Menü links finden sind unsere Nachrichten und Filme auch thematisch sortiert und erreichbar.


Kino Breitwand + FSFF Newsletter

Immer bestens informiert!

Alle Informationen auf einen Blick - Immer bestens informiert!

Melden Sie sich für unseren Kino Breitwand und/oder FSFF-Newsletter an und gehören Sie zu den Ersten, die über unser Programm und Neuigkeiten rund um das Kino Breitwand und Festival informiert werden.

Wir halten Sie über spannende Events und exklusive Sonderveranstaltungen auf dem Laufenden und erfreuen Sie mit besonderen Filmtipps. Dies und vieles mehr in unserem Newsletter.

Newsletter Kino Breitwand
Newsletter Fünf Seen Filmfestival

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an marketing@breitwand.com

Filmpremiere:
DAS NEUE EVANGELIUM

Aktuell ONLINE verfügbar

Der Film der Stunde im aktuellen Kontext der Menschenrechte, der Krise der Asylpolitik und der Black Lives Matter Bewegung.
DAS NEUE EVANGELIUM feierte seine viel beachtete Weltpremiere beim diesjährigen Filmfestival in Venedig.

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Jünger?
Mit DAS NEUE EVANGELIUM inszenieren Milo Rau, preisgekrönter und umstrittener Theatermacher aus der Schweiz (DAS KONGO TRIBUNAL), und sein Team in Matera ein Passionsspiel der Armen und Entrechteten. Sie kehrten in der süditalienischen Stadt Matera zu den Ursprüngen des Evangeliums zurück und inszeniert es als Passionsspiel einer Gesellschaft, die geprägt ist von Unrecht und Ungleichheit. Gemeinsam mit dem Politaktivisten Yvan Sagnet, der in der Rolle des Jesus für die Rechte von Migrantinnen und Migranten kämpft, erschafft Rau eine zutiefst biblische Geschichte. Nach Jesus' Vorbild kehrt Yvan als "Menschenfischer" in das größte der Flüchtlingslager bei Matera zurück. Unter den dort Gestrandeten, findet er seine "Jünger". Verzweifelte, die über das Mittelmeer nach Europa gekommen sind, um auf den Tomatenfeldern Süditaliens versklavt zu werden und dort unter unmenschlichen Bedingungen in regelrechten Ghettos hausen - allein in Italien sind das mehr als 500.000 Menschen. Gemeinsam mit ansässigen Kleinbäuerinnen und -bauern begründen sie den "Revolte der Würde" ("The Revolt of Dignity"), eine politische Kampagne, die für die Rechte von Migrantinnen und Migranten kämpft.

Die digitalen Tickets (Ticket 10 Euro) können erworben werden - zugunsten des Kino Breitwand Gauting:
- Öko & Fair Gauting, 089 / 893 11 054
- Buchhandlung Kirchheim Gauting
- Restaurant Tati
- Film-Homepage

Mehr Infos zu Milo Raus Projekt finden Sie bei Christiane Lüst im Öko & Fair Umweltzentrum Gauting.

„Ein Film, der die Wirklichkeit nicht nur beschreibt, sondern sie verändert.
Das Neue Evangelium ist ein filmisches und humanes Meisterwerk,
eine völlig neue Form von Film, ein Evangelium für unsere Zeit“

(Jean Ziegler, Soziologe)

Homepage Das neue Evangelium

Jobs
zu vergeben

Werden Sie Teil des Breitwand Teams

Sie möchten gerne das Kino Breitwand-Team verstärken und fühlen Sich von unserem Stellenangebot angesprochen?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Matthias Helwig
info@breitwand.com
08105 - 278825

Aktuelle Stellenausschreibungen:

Office-Manager
Wir suchen eine Bürokraft in Festanstellung für folgende Aufgabenbereiche:
Office Management, Datenpflege, allgemeine organisatorische und administrative Aufgaben, insbesondere Terminkoordination, Reiseplanung, Korrespondenz, Telefonmanagement, Büromaterialverwaltung, Empfang von Gästen, Reisekostenabrechnungen, Buchhaltung, Lohnbuchhaltung.
Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vollständige Stellenausschreibung

Hausmeister für alle Breitwand Kinos
Wir suchen Unterstützung bei allen hausmeisterlichen Tätigkeiten (kleinere und größere Reparaturen) für die Kino-Standorte Gauting/Starnberg/Seefeld.
Handwerklich & technisch versiert, mobil, ca. 8 Stunden/Woche
Beginn: Ab 01.02.2021


Filmbild: Buster Keaton, One Week, 1920

TAKE AWAY
im TATI

Pausiert

Leider hat sich unser Koch das Handgelenk gebrochen, so dass wir unseren TAKE AWAY Service für die kommenden Wochen pausieren müssen. Wir halten Euch auf unserer Homepage und in unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden, ab wann wir wieder starten.

Von Donnerstag bis Sonntag kommt unser köstliches Essen zu Euch nach Hause!
Unser Koch Peter Szabò und das gesamte Tati-Team freuen sich, in diesen besonderen Zeiten kulinarisch weiterhin für Sie da sein dürfen.

Bestellung unter 089 89501002 von 15:30 - 19:30 Uhr, Abholung ab 17 Uhr.
Und: Ab 20 Euro Bestellwert gibt es 1 Piccolo-Flasche Prosecco als Geschenk dazu!

Wir freuen uns!

Speisekarte TAKE AWAY
Speisekarte Weihnachts- und Silvestermenü

Jubiläum:
15. Fünf Seen Filmfestival

Sommer 2021 mit Open Air

Weitere Infos auf www.fsff.de

Kino
in der Krise

Filme auf Kino on Demand

Auch wenn wir Sie derzeit leider nicht bei uns im Kino Breitwand begrüßen können, müssen Sie auf große Filme nicht verzichten!!

Auf KINO-ON-DEMAND bieten wir Ihnen in GAUTING, in SEEFELD oder in STARNBERG ein umfassendes Film-Programm mit Neuheiten, Klassikern und Geheimtipps. Und das Beste: Sie leihen die Filme online direkt bei uns aus und erhalten beim bei jedem fünften Abruf einen 5 Euro-Kinogutschein, den Sie bei uns einlösen können, sobald wir wieder geöffnet haben. Die Leihmiete für reguläre Filme beträgt ab 3,99 €.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind und dieses Angebot mit Ihren Lieben und Freunden teilen.

Unsere Filmempfehlungen und Neuigkeiten finden Sie hier:
AKTUELLE FILMEMPFEHLUNGEN VON UNS

Jetzt
einreichen!

Bis zum 01.04.21 Filme für das 15. Fünf Seen Filmfestival einreichen

Das Fünf Seen Filmfestival freut sich über die Zusendung von aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen.

Zugelassen zu den Sektionen "Fünf Seen Filmpreis" und "Fünf Seen Dokumentarfilmpreis" sind Filme aus Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechien, Ungarn, sowie Slowenien Slowakei, Lettland, Litauen und Estland) ab 61 Minuten, deren Produktionsjahr das des stattfindenden Festivals nicht um mehr als zwei unterschreitet und bei denen noch keine Kino- oder Fernsehauswertung, sowie keine Festivalauswertung in zumindest Süddeutschland erfolgte.

Zur Sektion "Goldenes Glühwürmchen" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge bis zu 20 Minuten zugelassen.

Zur Sektion "Short Plus" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge von 21 bis 59 Minuten zugelassen.

Das Anmeldeformular für Filmeinreichungen zum 14. Fünf Seen Filmfestival ist ab sofort und bis zum 01. April 2020 freigeschaltet.

Hier geht's zum Anmeldeformular!

Jobs
zu vergeben

Werde Teil des FSFF Teams!

Ihr möchtet gerne das FSFF-Team verstärken? Für die Planung und Durchführung der 15. Jubiläumsausgabe des Fünf Seen Filmfestivals suchen wir noch Mitarbeiter/innen in den Bereichen Organisation, Marketing sowie Praktikanten für den Zeitraum Juni - September 2021.

Unsere aktuelle Stellenausschreibungen findet Ihr hier.

Hannelore-Elsner
Schauspielpreis 2021

Preis für bedeutende Schauspielkunst

Seit 2019 verleiht das Fünf Seen Filmfestival den mit 5.000 Euro dotierten Hannelore-Elsner-Schauspielpreis. Im ersten Jahr freute sich die Ausnahme-Schauspielerin Barbara Auer, 2020 die bereits vielfach geehrte große Film- und Theaterschauspielerin Nina Hoss über diese besondere Auszeichnung. Wer die Preisträgerin 2021 sein wird?

Schauspieler füllen den leeren Film – oder Theaterraum aus. Wenn sie präsent sind, können sie mit einer kaum spürbaren Geste, einem kaum wahrnehmbaren Blick eine Welt eröffnen. Hannelore Elsner war eine derartige Schauspielerin. Im Angedenken an sie wurde dieser Preis für bedeutende Schauspielkunst ins Leben gerufen.

Hintergründe
Hannelore Elsner war 2011 Ehrengast auf dem Fünf Seen Filmfestival und hat in den folgenden Jahren das Festival wieder und wieder besucht. So entstand eine besondere Bindung zwischen ihr und dem FSFF. Festivalleiter Matthias Helwig: „Hannelore Elsner war nicht nur eine überragende und unvergesslich bleibende Schauspielerin, sondern vermochte vor allem durch ihre Ehrlichkeit und Offenheit zu begeistern. Dass sie als Ehrengast einfach eine Einladung von mir in einen unbekannten russischen Film annahm und dann voller Enthusiasmus mit dem Regisseur debattierte, zeigte ihre Neugierde und ihre stete Suche nach möglichem Leben und Erleben jenseits aller Allüren. Es war für mich fast eine Selbstverständlichkeit, ihr zu Ehren diesen Preis ins Leben zu rufen.“