Aktuelles

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Nachrichten und Informationen rund um die Breitwandkinos. In den einzelnen Rubriken im Menü links finden sind unsere Nachrichten und Filme auch thematisch sortiert und erreichbar.


Wiedereröffnung Kino Breitwand

So viel Zeit ist seit dem letzten Breitwand-Programm vergangen und so viel Freude bereitet es natürlich, wieder Kino-Kultur anbieten zu können.
Haben Sie Vertrauen! Vertrauen zu uns, dass wir es Ihnen so angenehme Kinostunden wie möglich machen wollen, UND Vertrauen zu uns, weil wir für Ihre gesundheitliche Sicherheit in unseren Räumen für Sie sorgen. Wir richten uns selbstverständlich nach den herrschenden Hygiene- und Sicherheitsregeln. Diese bedeuten eine erhebliche Einschränkung der Sitzplätze und unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten, doch wir wollen Ihnen trotzdem den Kino-Genuss nicht vorenthalten.

Haben Sie also Vertrauen in uns und natürlich auch in die Filme, die wir Ihnen mit nötigem Abstand im Kino anbieten.

Noch können wir nicht alle zusammen tanzen, doch ab 18. Juni können wir wie Alexis Sorbas einen Freund zum Tanz auffordern. “Tanzen?" sagte Alexis Sorbas, "Du meinst tanzen? Komm, mein Freund, let´s go!”
Zu diesem Film laden wir Sie am 18.6. ins Kino Gauting ein und freuen uns auf Sie.

In allen Eröffnungsschritten werden strenge Schutz- und Hygieneauflagen gelten, die sowohl von den Mitarbeitern als auch von den Besuchern unbedingt eingehalten werden müssen! Ein Hygieneplan wurde in enger Abstimmung mit den Behörden und mit den Kinoverbänden erstellt.

Ziel ist es, Ihnen wieder einen entspannten Kinobesuch zu ermöglichen, der allerdings bis auf weiteres unter einer ‚neuen Normalität‘ stattfinden muss. Wir sind uns sicher, dass wir hier auf Ihre Kooperation und Ihr Verständnis zählen können.

Die unten beschriebenen Regeln gelten in einer 1. Phase nach der Wiedereröffnung unserer Kinos. Je nach Behördenvorgaben können Änderungen und Anpassung erfolgen, über die wir Sie dann schnellstmöglich informieren.

Unser aller Ziel ist es, bald wieder einen normalen Kinobesuch zu ermöglichen, wie er in den vergangen 34 Jahren des Kino Breitwand stattgefunden hat, aber das wird realistischerweise noch etwas dauern.

Hier sind unsere Schutzmaßnahmen

22.07. - 15.08.2020

24 exklusive Film-Nächte vor traumhafter Kulisse!
Filme schauen unter freiem Himmel, direkt am See, dazu eine große Leinwand.
Filmfans kommen auch in diesem Sommer wieder gleich zweimal in diesen Genuss!

Das Filmprogramm geht am 6. Juli online!

Freuen Sie sich auf wunderbare, anspruchsvolle Arthouse-Filme, Hits der aktuellen Saison und Filmperlen aus vergangener Zeit!

Seit über 14 Jahren veranstaltet das Fünf Seen Filmfestival in wunderschönem Ambiente Freilicht-Kino auf hohem Niveau. Sein sorgfältig ausgewähltes Programm, sowie die Filmgespräche mit hochkarätigen Gästen wie Starrregisseur Wim Wenders, Marcus H. Rosenmüller und Elmar Wepper machen das fsff-Open Air überregional bekannt und locken die Zuschauer von nah und fern zum "Filmgenuss am See".

Termine

Kino Open Air Starnberg: 22.07. - 04.08.20

Ort: Seebad Starnberg - Strandbadstraße 17, 82319 Starnberg

Die Vorführungen beginnen mit Einbruch der Dunkelheit ca. um 21:30 Uhr.
Einlass ist ab 20:15 Uhr. Gespielt wird bei jedem Wetter. (Außer Sturmwarnungen)
Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Kino Open Air Wörthsee: 06.08 - 15.08.20
Ort: Augustiner am Wörthsee - Seepromenade 1, 82237 Wörthsee

Die Vorführungen beginnen mit Einbruch der Dunkelheit etwa um 21:00 Uhr.
Einlass ist ab 20:15 Uhr. Gespielt wird bei jedem Wetter. (Außer Sturmwarnungen)
Für Essen und Trinken ist gesorgt durch den Augustiner am Wörthsee.

Das 14.
Fünf Seen Filmfestival

Das 14. Fünf Seen Filmfestival fsff findet in diesem Jahr vom 1. bis 10. September statt. Das Filmfest wurde damit um einen Tag verlängert. „Filmfans haben nun die Gelegenheit in der letzten Ferienwoche noch mehr ins Kino zu gehen und Perlen der Filmkunst zu genießen“, betont Festivalleiter Matthias Helwig. An nun zehn Festivaltagen werden auf dem nach Hof und München bedeutendsten Filmfestival in Süddeutschland rund 140 ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus den mitteleuropäischen Ländern an den Spielorten Gauting, Starnberg und Seefeld gezeigt - teilweise in Erstaufführung und in Anwesenheit der Filmschaffenden.

Noch bis zum 1. April 2020 können aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme eingereicht werden. Zugelassen zu den Sektionen "Fünf Seen Filmpreis" und "Fünf Seen Dokumentarfilmpreis" sind Filme aus Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechien, Ungarn sowie Slowenien, Slowakei, Lettland, Litauen und Estland) ab 61 Minuten, deren Produktionsjahr das des stattfindenden Festivals nicht um mehr als zwei Jahre unterschreitet und bei denen noch keine Kino- oder Fernsehauswertung, sowie keine Festivalauswertung zumindest in Süddeutschland erfolgte. Zur Sektion "Goldenes Glühwürmchen" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge von bis zu 20 Minuten zugelassen. Zur Sektion "Short Plus" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern
der Alpenregion mit einer Länge von 21 bis 59 Minuten zugelassen. .

Auf dem Fünf Seen Filmfestival zählt die persönliche und herzliche Atmosphäre. OSCAR-Preisträger und Stargäste wie Wim Wenders, Volker Schlöndorff, Armin Mueller-Stahl, Wolfgang Kohlhaase, István Szabó, Doris Dörrie, Michael Verhoeven, Tom Tykwer, Hannelore Elsner, Caroline Linke, Florian David Fitz, Dominik Graf, Josef Bierbichler und Edgar Reitz - um nur einige zu nennen - kamen und kommen gerne. 2019 wurde erstmals der Hannelore-Elsner-Schauspielpreis vergeben. Erste Preisträgerin ist die Ausnahmeschauspielerin Barbara Auer. Auch 2020 wird die Auszeichnung wieder verliehen.

fsff 2020: Gastland Ukraine

Das 14. Fünf Seen Filmfestival hat 2020 die Ukraine als Gastland. herausragende Filme werden begleitet von Regisseuren und anderen Filmschaffenden aus der Ukraine.

Textsammlung zur Corona-Krise

Das Fünf Seen Filmfestival ist wie alle anderen Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie gefährdet. Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich nichts Endgültiges sagen. Wir sind im Austausch mit den Behörden.

Dorthin - will ich; und ich traue
Mir fortan und meinem Griff.
Offen liegt das Meer, ins Blaue
Treibt mein Genueser Schiff.

Alles glänzt mir neu und neuer,
Mittag schläft auf Raum und Zeit:
Nur dein Auge - ungeheuer
Blickt michs an, Unendlichkeit!

F. Nietzsche


Texte zur Situation und ein Zitat:
Artikel 1 des Grundgesetzes ist immer noch die Würde des Menschen, nicht die Gesundheit des Menschen. Diese kann in der Würde stecken, diese kann für die Würde wichtig sein, aber es steht explizit und bewusst im Grundgesetz: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Diskutieren Sie darüber.

Nikolaus Bachler, Intendant der Bayrischen Staatsoper, zur Kultur in diesen Tagen
Festivalleiter Matthias Helwig zum 14. fsff (08.04.20)
Herbert Prantl zur kommenden App in der SZ
Wiedereröffnung der Kinos mit Hygieneregeln ist nicht nur möglich, sondern sinnvoll!
Des Kaisers neue Kleider
Nikolaus Bachler, Intendant der Bayrischen Staatsoper
Wir machen bald weiter - Mery per sempre
Brief von Wolf Gaudlitz
BR Klassik

Fünf Seen Filmfestival 2020

Das Team des Fünf Seen Filmfestivals sichtet im Moment im Home Office die eingereichten Kurz- und Langfilme für das FSFF 2020. Wir hoffen alle, dass die Situation im September das Fünf Seen Filmfestival 2020 möglich machen wird. Auf alle Fälle wird es stattfinden, vielleicht modifiziert, aber wie alle können wir zur jetzigen Zeit nicht absehen, welche Maßnahmen dann nötig sind, um das Corona-Virus einzudämmen-

Zugelassen zu den Sektionen "Fünf Seen Filmpreis", "DACHS-Drehbuchpreis" und "Fünf Seen Dokumentarfilmpreis" sind Filme aus Mitteleuropa ab 61 Minuten, deren Produktionsjahr das des stattfindenden Festivals nicht um mehr als zwei unterschreitet und bei denen noch keine Kino- oder Fernsehauswertung, sowie keine Festivalauswertung in zumindest Süddeutschland erfolgte.

Zur Sektion "Goldenes Glühwürmchen" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge bis zu 20 Minuten zugelassen.

Zur Sektion "Short Plus Award" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge von 21 bis 59 Minuten zugelassen.