M - eine Stadt sucht einen Mörder

M von Fritz Lang mit Peter Lorre in der Hauptrolle ist eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen. Die Cahiers du cinéma listeten M im Jahr 2008 in ihrer Liste der 100 besten Filme aller Zeiten auf dem sechsten Platz, die beste Platzierung für eine deutsche Filmproduktion.
Der Kriminalfilm handelt von einem Kindermörder, der in einer Großstadt sein Unwesen treibt. Die Morde führen zu Angst bei Eltern und zu Misstrauen unter den Einwohnern. Den organisierten Kriminellen missfällt, dass die Polizei ihre Wachsamkeit erhöht hat. Darum jagt nicht nur die Polizei, sondern auch die Unterwelt den Mörder.

M

DE 1931, 117 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Fritz Lang
Drehbuch:
Thea von Harbou, Fritz Lang
Besetzung:
Peter Lorre, Inge landgut, Gustaf Gründgens, Ellen Widmann
Kamera:
Fritz Arno Wagner
M

DE 1931, 117 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Fritz Lang
Drehbuch:
Thea von Harbou, Fritz Lang
Besetzung:
Peter Lorre, Inge landgut, Gustaf Gründgens, Ellen Widmann
Kamera:
Fritz Arno Wagner
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898