Born to be wild. Eine Band namens Steppenwolf

An der Grenze zwischen Mainstream und psychedelischem Underground eröffnete der Song "Born to Be Wild" von Steppenwolf den Kultfilm EASY RIDER und wurde zur Hymne einer ganzen Generation. In der Band waren Sänger John Kay (geboren als Joachim-Fritz Krauledat) - ein Kriegsflüchtling aus Ostpreußen - und Bassist Nick St. Nicholas (geboren als Karl Klaus Kassbaum) aus einer angesehenen hanseatischen Familie. So führt uns der Film vom kriegsgebeutelten Deutschland zu den Straßen der Arbeiterklasse in Toronto und nach Los Angeles, wo die Band zu Ruhm aufsteigt und dann abstürzt.

Breitwand Schloß Seefeld

DI 16.07.
18:45  

Breitwand Starnberg

DO 18.07.SO 21.07.MO 22.07.MI 24.07.
13:30  
18:00   18:00   18:00  
Born to be wild - The story of Steppenwolf

DE/CN 2024, 97 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Oliver Schwehm
Drehbuch:
Oliver Schwehm
Besetzung:
John Kay, Nick St. Nicholas, Michael Monarch, Mars Bonfire, Alice Cooper, Klaus Meine, Taj Mahal, Cameron Crowe
Kamera:
Gabi Kislat
Born to be wild - The story of Steppenwolf

DE/CN 2024, 97 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Oliver Schwehm
Drehbuch:
Oliver Schwehm
Besetzung:
John Kay, Nick St. Nicholas, Michael Monarch, Mars Bonfire, Alice Cooper, Klaus Meine, Taj Mahal, Cameron Crowe
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898