Borg McEnroe

In diesem auf einer wahren Geschichte basierenden Sportlerdrama Borg/McEnroe gipfelt die Freund- und Feindschaft der Tennisspieler Björn Borg und John McEnroe in ihrem Match in Wimbledon 1980.
Bis dahin ist es allerdings ein langer Weg für beide, auf dem Trainer Lennart Bergelin Borg an die Spitze bringt und sich eine innige Rivalität zwischen den zwei Profi-Tennisspielern entwickelt. Borg/McEnroe basiert auf wahren Begebenheiten. Das Match am 5.Juli 1980 gilt als eines der spannendsten in der Tennis-Geschichte. Insgesamt trafen Björn Borg und John McEnroe zwischen 1978 und 1981 in 14 Spielen aufeinander. Ihre langjährige Rivalität auf dem Platz war weltbekannt und wurde noch zusätzlich durch ihre unterschiedlichen Temperamente unterstrichen, denn während Borg sich stets kühl gab, war McEnroe für seine Wutanfälle bekannt.

DE/SE/SF 2017, 100 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Janus Metz Pedersen
Drehbuch:
Ronnie Sandahl
Besetzung:
Stellan Skarsgård, Shia LaBeouf, Sverrir Gudnason
Kamera:
Niels Thastum
DE/SE/SF 2017, 100 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Janus Metz Pedersen
Drehbuch:
Ronnie Sandahl
Besetzung:
Stellan Skarsgård, Shia LaBeouf, Sverrir Gudnason
Kamera:
Kamera: Niels Thastum
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898