Camille Claudel

Aus Anlass der Rodin-Ausstellung zeigen wir diesen Film über den Bildhauer Rodin und seine langjährige Muse.
Unbeirrt verfolgt die junge, talentierte Bildhauerin Camille Claudel in Paris ihren Weg. Als sie den wesentlich älteren Auguste Rodin kennenlernt, wird sie zunächst seine Schülerin, dann seine Geliebte. Mit ihrem Bruder Paul, der ein berühmter Lyriker wird, verbindet sie eine enge geistige Beziehung. Nach 15 Jahren verläßt sie Rodin, tief enttäuscht von seiner Unfähigkeit, ihretwegen eine andere Frau aufzugeben, und versucht, sich auch künstlerisch zu befreien. Doch die Einsamkeit ist zu groß, die Bedingungen für eine autarke Frau und Künstlerin in der Männergesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts sind zu hart. Camille zerbricht und landet schließlich im Irrenhaus.

FR 1988, 174 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Bruno Nuytten
Besetzung:
Gerard Depardieu, Isabelle Adjani
FR 1988, 174 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Bruno Nuytten
Drehbuch:
Besetzung:
Gerard Depardieu, Isabelle Adjani
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898