Il resto di niente, OV

Il RESTO DI NIENTE (Gar nichts,2005)von Antonietta
De Lillo wurde in Italien mit Rosselinis LA PRISE DU
POUVOIR PAR LOUIS XIV verglichen.Der Film spielt in
Neapel vor,während und nach der gescheiter-
ten neapolitanischen Revolution von 1799.Kurz
vor ihrer Hinrichtung blickt die Adlige Eleonora
Fonseca Pimentel auf ihr Leben zurück.junge portugiesische Aristokratin verkehrte in
den intellektuellen und literarischen Kreisen der
Stadt,nahm aktiv an der Revolution teil und
wurde Opfer deren brutaler Unterdrückung
durch die Hand des Borbonis-Regimes.Der Film
basiert auf einem Buch von Renzo Striano,wo-
bei es der Regisseurin weniger um die histori-
schen Fakten ging,als vielmehr um die Energie
und die Gefühle,die die jungen Menschen
damals bewegt haben,ihr Leben für ihre Utopie
aufs Spiel zu setzen.

Italien 2004, 103 Min., FSK ab 12 Jahren
Italien 2004, 103 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898