XXXXXXXXXX Hell

Hell, so heißt Tim Fehlbaums Kinodebütfilm. Ein klug gewählter Titel, den man so oder so verstehen kann. "Hell" steht hier für "lichtdurchflutet", doch es könnte ebenso gut das englische Wort für Hölle sein. Denn genau so mutet die Welt an, die der Film hier beschreibt.

Die Sonne hat sich aufgeheizt, ihre unglaubliche Strahlkraft hat auf der Erde alles getötet, alles verbrannt, was vorher einmal Leben war. Es gibt keine Regierungen mehr, keine Staaten oder Gesellschaften. Nur eine Menge versprengter Überlebender, die täglich ums Überleben kämpfen. Unter ihnen sind Marie, ihre kleine Schwester Leonie und Maries überforderter Freund Philipp. In einem verdunkelten Auto mit letzten Essensvorräten sind sie auf dem Weg in die Berge. Dort soll es angeblich noch Wasser geben. Auf dem Weg treffen sie auf Tom, den sie mitnehmen. Nicht aus Menschenfreundlichkeit, sondern weil Tom im Tausch dafür Benzin und seine mechanischen Fähigkeiten anbietet. Als die Gruppe am Waldrand ankommt, geraten sie in einen Hinterhalt.



D 2010, 86 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Tim Fehlbaum
Drehbuch:
Tim Fehlbaum
Besetzung:
Angela Winkler, Stipe Erceg, Hannah Herzsprung, Lars Eidinger
Kamera:
Markus Förderer
D 2010, 86 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Tim Fehlbaum
Drehbuch:
Tim Fehlbaum
Besetzung:
Angela Winkler, Stipe Erceg, Hannah Herzsprung, Lars Eidinger
Kamera:
Kamera: Markus Förderer
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898