Beasts of Southern wild

Sie heißt Hushpuppy und sie lebt mit ihrem kranken Vater in einem improvisierten Camp von Marginalisierten im Mississippi-Delta. Die Katastrophe von Katrina und deren Folgen wabert als Grundvibration durch Zeitlins Spielfilmdebüt, in dem die Welt auf ihren Untergang zustrebt, großartig animierte Auerochsen wiederauferstehen und die Menschen zur Organisationsform der Urhorde zurückfinden. Fulminant behauptet BEASTS OF THE SOUTHERN WILD ? den A.O. Scott «a passionate and unruly explosion of Americana» genannt hat ? die Gültigkeit der Mythen als heutige Erzählform. Und schafft aus Licht, Farbe und Lebendigkeit ein postapokalyptisches Märchen-Gedicht. Schillernd, wild und frei, beglückend.

USA 2012, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Benh Zeitlin
Besetzung:
Quvenzhané Wallis, Dwight Henry, Lowell Landes, Levy Easterly
Kamera:
Ben Richardson
USA 2012, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Benh Zeitlin
Drehbuch:
Besetzung:
Quvenzhané Wallis, Dwight Henry, Lowell Landes, Levy Easterly
Kamera:
Kamera: Ben Richardson
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898