Freitag, 21. Juli 2017


Dienstag, 25.07.17, 18:00 Uhr, Gauting
Oper Live: Eröffnung der Bayreuther Festspiele: Die Meistersinger aus Nürnberg

Mittwoch, 26.07.17, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in GAUTING

Mittwoch, 02.08.17, 19:00 Uhr, Gauting
Wunschfilm: Singing in the rain

Kino Breitwand Gauting
Gautinger Ferienprogramm

23. + 30.08.17 & 06.09.17
Kleine Werkschau: Roland Gräf

Dienstag, 12.09.17, 17.30 + 20 Uhr, Kino Gauting
Willy Fritsch Abend

Fr., 13.10.2017, 19:30 Uhr Herrsching
Indientag Herrsching: Lion

Filmreihe mit dem Kunst- und Museumsverein
INFORMIERT, VERNETZT, ÜBERWACHT - DIGITALISIERUNG HEUTE

18:00Seefeld: Der Ornithologe
19:00Seefeld Lounge: Zum Verwechseln ä...
20:30Seefeld: Die Geschichte der Liebe
20:45Seefeld Lounge: Auf der anderen Se...

16:00Ich. Einfach unverbesserlich 3 - 3 D
17:45Valerian - Die Stadt der tausend P...
18:00Ich. Einfach unverbesserlich 3
20:00Ich. Einfach unverbesserlich 3
20:30Valerian - Die Stadt der tausend P...
21:45The Dinner
22:50Valerian - Die Stadt der tausend P...

19:00Herrsching: Der wunderbare Garten ...
21:00Herrsching: Die Verführten

How to change the world



CA/GB 2015, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Jerry Rothwell
Darsteller: Bobbi Hunter, David Garrick (II), Bill Darnell


Dokumentation über die Gründung von Greenpeace. Die Geschichte der Organisation beginnt 1971 vor der Küste Alaskas, wo eine Gruppe aus kanadischen Hippie-Journalisten, Fotografen, Musikern, Wissenschaftlern und amerikanischen Wehrdienstverweigerern mitten in einer Atomtestzone eine Protestaktion startet, von der bald die ganze Welt erfährt:
Mit einem Fischkutter wollen die Aktivisten einen US-Atomtest verhindern. Noch bevor die Gruppe das Testgelände in Amchitka erreicht, wird sie von einem Küstenwachschiff abgefangen ? aber in allen größeren Städten Kanadas hatten Menschen gegen den Atomtest protestiert und seine Verschiebung erreicht.
In den Jahren danach entstand aus dieser kanadischen Keimzelle eine weltweite Umweltschutzorganisation, die bei ihren Aktionen immer wieder auf die ansteckende Kraft der Bilder setzt.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching