Freitag, 17. November 2017


Dienstag, 21.11.17, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21-Kino: Dil Leyla

Mitmachkino am Buß- und Bettag

KJFF 2017 Filme für Jung und Alt

Mittwoch, 22.11.17, 19:00 Uhr, Herrsching
Wunschfilm im November: Miss Hokusai

14.11.17, Gauting & 19.11.17, Starnberg & 22.11.17 Seefeld, je 19 Uhr
Film im spanischen Original: Isla Bonita

Dienstag, 28.11.17, Gauting & Mittwoch, 29.11.17, Starnberg, je 19:30 Uhr
Film im italienischen Original: C’eravamo tanto amati

Freitag, 24.11.17, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Tango Queerido

Zugvögel - Wenn Freundschaft Flügel verleiht
Kinderfilm des Monats November

Aktionstag Kurzfilmwettbewerb

Augsburger Puppenkiste als Film zu Gast

18:00Herrsching: Sommerhäuser
18:00Seefeld: Teheran Tabu
19:30Seefeld Lounge: Human Flow
20:00Herrsching: Maudie
20:15Seefeld: Gauguin
22:15Seefeld: Die Liebhaberin
22:15Herrsching: The Secret Man

16:00Hexe Lilli rettet Weihnachten
17:00Mord im Orient Express
18:15Lady Macbeth
19:30Fack ju Göhte 3
20:15Mord im Orient Express
21:45Sommerhäuser

16:00Der kleine Vampir
16:00Hexe Lilli rettet Weihnachten
16:45Fack ju Göhte 3
17:15The Justice League - 3D
17:30Mord im Orient Express
18:00Maudie
18:00The Big Sick
19:00Fack ju Göhte 3
19:45The Justice League - 3D
20:00Mord im Orient Express
20:15Flitzer
20:15The Big Sick
21:00Suburbicon
22:00The Justice League - 3D
22:00The Square
22:15Good Time, OmU
22:15Mord im Orient Express

XXXXXXXXXX How to change the world



CA/GB 2015, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Jerry Rothwell
Darsteller: Bobbi Hunter, David Garrick (II), Bill Darnell


Dokumentation über die Gründung von Greenpeace. Die Geschichte der Organisation beginnt 1971 vor der Küste Alaskas, wo eine Gruppe aus kanadischen Hippie-Journalisten, Fotografen, Musikern, Wissenschaftlern und amerikanischen Wehrdienstverweigerern mitten in einer Atomtestzone eine Protestaktion startet, von der bald die ganze Welt erfährt:
Mit einem Fischkutter wollen die Aktivisten einen US-Atomtest verhindern. Noch bevor die Gruppe das Testgelände in Amchitka erreicht, wird sie von einem Küstenwachschiff abgefangen ? aber in allen größeren Städten Kanadas hatten Menschen gegen den Atomtest protestiert und seine Verschiebung erreicht.
In den Jahren danach entstand aus dieser kanadischen Keimzelle eine weltweite Umweltschutzorganisation, die bei ihren Aktionen immer wieder auf die ansteckende Kraft der Bilder setzt.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching