Bakur-North, OmU

Das Türkische Kulturministerium der Erdogan-Regierung ließ den gleichnamigen Dokumentarfilm nicht zur Aufführung während des Istanbuler Filmfests 2015 zu. Kurzerhand zogen daraufhin zwanzig Regisseure ihre Filme aus den diversen Wettbewerben des Gesamtprogramms zurück.
Denn der Film widmet sich der PKK, die im Juni 2015 erst massiv die Parlamentswahlen störte, andererseits aber mit Erdogan höchstselbst im Geheimen verhandelt, um den äußerst verfahrenen innertürkischen Kurden-Konflikt endlich nachhaltig zu entspannen.
Zum ersten Mal ließen sich die umstrittenen kurdischen FreiheitskämpferInnen länger von einem Kamerateam begleiten. Ohne Off-Kommentar und extrem nah nähert sich Bakur der fremden Lebenswelt von Oppositionskriegern bzw. Terroristen. Überraschend ist, dass die Frauen in den lange und ausführlich gezeigten Camps, Höhlen-, Zelt- oder Gebirgslagern das Sagen haben. In den neu gebildeten Frauentrupps werde eine "culture of motherhood" gepredigt, äußert sich eine andere Kameradin ähnlich konsequent. Sie sind die Zukunft des Konflikts. Anschl. Filmgespräch

TR 2015, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Drehbuch:
Çayan Demirel, Ertugrul Mavioglu
Kamera:
Koray Kesik
TR 2015, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Çayan Demirel, Ertugrul Mavioglu
Besetzung:
Kamera:
Kamera: Koray Kesik
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898