National Bird

Das ist keine Science-Fiction, heißt es in einem Werbeclip, der junge Leute zum Dienst in der US Air Force einlädt. Tatsächlich ist es keine Utopie, dass aus sicherer Entfernung über Afghanistan und anderen Ländern Drohnen gesteuert werden, die menschliche Ziele für ihre Attacken ins Visier nehmen. National Bird beschreibt die dramatischen Erfahrungen dreier ehemaliger Analysten der Air Force, die sich entschieden haben, ihr Schweigen über den geheimen Einsatz dieser Kampfdrohnen zu brechen. Die drei Kriegsveteranen hatten sich freiwillig beim Militär gemeldet, aus Idealismus, Not oder Pflichtgefühl. Das alles änderte sich mit dem Drohnenprogramm.
National Bird ermöglicht Einblicke in das US-Drohnenprogramm, gesehen mit den Augen von Veteranen und Überlebenden, deren Geschichten miteinander verbunden sind. Zugleich fragt der Film danach, ob eine andere Welt als diejenige aus Gewalt und Gegengewalt möglich ist.

US 2016, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Sonia Kennebeck
US 2016, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Sonia Kennebeck
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898