Dienstag, 23. Januar 2018


Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 23.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Kulturforum Starnberg: Als Paul über das Meer kam

Mittwoch, 24.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Oper: La Bohème

Freitag, 26.01.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Bleiben oder gehen? Ein Paar ringt um seine Liebe

Die Pee-Wees: Rivalen auf dem Eis
Kinderfilm des Monats Januar

Die besten Filme 2017

Montag, 29.01.18, 15 Uhr, Starnberg
Im Gespräch: Living Longer - Länger Leben

Dienstag, 23.01.18, 19:00 Uhr, Gauting
Spanisch mit Einführung:
El Rey de la Habana

Mittwoch, 31.01.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in GAUTING

Donnerstag, 01.02.18, 20:00 Uhr, Gauting
Diskutieren Sie mit: Free Lunch Society

18:00Seefeld: Das Leuchten der Erinnerung
18:00Herrsching: Das Leuchten der Erinn...
18:00Seefeld Lounge: Lux - Krieger des ...
20:00Seefeld Lounge: Wonder Wheel
20:15Seefeld: Die kanadische Reise
20:15Herrsching: Loving Vincent

16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
17:00Downsizing
18:00Hot Dog
19:45Downsizing
20:00Als Paul über das Meer kam

16:00Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
16:00Tad Stones und das Geheimnis von K...
17:00Hot Dog
17:00Jumanji: Willkommen im Dschungel
17:15Downsizing, OmU
18:00Die dunkelste Stunde, OmU
18:15Dieses bescheuerte Herz
19:00El rey de la Habana, OmU
19:30Abend der Gaukler
20:00Downsizing, OmU
20:15Hot Dog
20:15The Commuter, OmU
21:15Der andere Liebhaber, OmU

Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Die Zeit läuft



US 2016, 100 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Jon Shenk, Bonni Cohen
Darsteller: Al Gore
Kamera: Jon Shenk


10 Jahre sind vergangen, seit der ehemalige Präsidentschaftskandidat Al Gore mit seinem Film Eine unbequeme Wahrheit eine große Masse an Menschen zum Thema Klimaerwärmung und globale Erwärmung erreichte. Für seine nicht weniger unbequeme Fortsetzung bereiste der Umweltschützer erneut die USA und die Welt, um festzuhalten und zu zeigen, was sich seitdem in Sachen Energierevolution getan hatte und was sich noch ändern muss.
Al Gore, der unter Bill Clinton zwischen 1993 und 2001 der 45. Vize-Präsident der Vereinigten Staaten war, ist mittlerweile zum vehementen Verfechter der Umweltschutzbewegung geworden. Leidenschaftlich zeigt er auf, wie Menschen wie Donald Trump, die den Klimawandel leugnen, zur Bedrohung für bereits angestoßenen Entwicklungen im Bereich des Umweltschutzes werden können. Zugleich weist der Aktivist aber auch auf Meilensteine hin, die bereits erzielt wurden, wie das Übereinkommen von Paris im Jahr 2016.




21.02.2018 19:30 in Kino Breitwand Gauting - Reservieren


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching