Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Die Zeit läuft

10 Jahre sind vergangen, seit der ehemalige Präsidentschaftskandidat Al Gore mit seinem Film "Eine unbequeme Wahrheit" eine große Masse an Menschen zum Thema Klimaerwärmung und globale Erwärmung erreichte. Für seine nicht weniger unbequeme Fortsetzung bereiste der Umweltschützer erneut die USA und die Welt, um festzuhalten und zu zeigen, was sich seitdem in Sachen Energierevolution getan hatte und was sich noch ändern muss.
Al Gore, der unter Bill Clinton zwischen 1993 und 2001 der 45. Vize-Präsident der Vereinigten Staaten war, ist mittlerweile zum vehementen Verfechter der Umweltschutzbewegung geworden. Leidenschaftlich zeigt er auf, wie Menschen wie Donald Trump, die den Klimawandel leugnen, zur Bedrohung für bereits angestoßenen Entwicklungen im Bereich des Umweltschutzes werden können. Zugleich weist der Aktivist aber auch auf Meilensteine hin, die bereits erzielt wurden, wie das Übereinkommen von Paris im Jahr 2016.

US 2016, 100 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jon Shenk, Bonni Cohen
Besetzung:
Al Gore
Kamera:
Jon Shenk
US 2016, 100 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jon Shenk, Bonni Cohen
Drehbuch:
Besetzung:
Al Gore
Kamera:
Kamera: Jon Shenk
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 Allgemeine Anfragen/Gutscheinbestellung/Private Kinomieten 08105-278825 kontakt@breitwand.com Marketing Frau Veronika Osterauer 08105-278825 marketing@breitwand.com Montag - Donnerstag 10 -17 Uhr Abrechnung 08105-278825 abrechnung@breitwand.com info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592 Impressum Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898