Tango im Kino: Tango Buenos Aires

FREITAG, 31.05.19, 19:30 UHR, KINO Gauting

Im Rahmen der 52. Langen Tangonacht im Kino Breitwand zeigen wir ein wahres Tangofilm-Juwel, eine absolute Rarität: den deutschen Film Tango Buenos Aires von 1974.

Danach laden wir in das Kino-Foyer zur Tangobar, mit der Möglichkeit, dort selbst zu tanzen.
Mit Einführung in den Tanz für alle Neu-EinsteigerInnen von Ralf Sartori.

Weitere Filminfos und Reservierung: Tango Buenos Aires

Homepage Tango a la carte

Tati-Tango: Milonga

Dienstag, 04.06.19, 19:00 Uhr, Tati Gauting

Tango Milonga im Cafe Bar Restaurant TATI direkt neben dem Kino Breitwand Gauting

So oder so – bei unserer monatlichen Milonga (Tangoabend) im Kinorestaurant ist für alle etwas Reizvolles dabei. Denn dort kann man bei guten Speisen und Gesprächen immer beides erleben: sowohl die in ihrem Tun versunken wirkenden Tangopaare betrachten, oder es zwischendurch einfach mal selbst probieren.
Wie? Sie tanzen (noch) keinen Tango? Das lässt sich leicht ändern. Denn Tango bedeutet im Kern ja nur: Miteinander gehen, in inniger Umarmung, zu einer verbindenden Musik. Tango bedeutet auch Freiheit und Nähe. "Tango im Tati" bedeutet auch Reminiszenz, an eine schon verschwunden geglaubte Form der Kultur-Ausübung, einer Alltagskultur, bei welcher Paartanz noch nicht in Studios verbannt, sondern stets auch Teil eines gemeinsamen sozialen und kontaktstiftenden festlichen Rituals im öffentlichen Raum war, wie den von Cafés und Restaurants.

Immer am 1. Dienstag des Monats, in Zusammenarbeit mit Ralf Sartori und Janine Holzer (Tango à la Carte)

Weitere Infos: Tati - Milonga

Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe TANGO IM KINO

BALLETT Live-Übertragung: Romeo und Julia

Dienstag, 11.06.19, 20:15 UHR, KINO GAUTING

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Shakespeares unglückliches Liebespaar erlebt Leidenschaft und Tragik in Kenneth MacMillans Ballett, einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.

In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans "Romeo und Julia" ist seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden. Jede Wiederaufnahme gibt neuen Tänzern die Möglichkeit, die todgeweihten Liebenden zu interpretieren. Die gesamte Compagnie entfaltet den farbenfrohen Trubel im Verona der Renaissance: Binnen kürzester Zeit wird ein belebter Markt zum Schauplatz eines wilden Gefechts, und die Fehde zwischen den Montagues und den Capulets endet für beide Familien in einer Tragödie.

Dauer: 195 Min
Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: BALLETT: Romeo und Julia (2018)

Tango im Kino: Impulso

FREITAG, 28.06.19, 19:30 UHR, KINO Seefeld

Im Rahmen der 53. Langen Tangonacht im Kino Breitwand zeigen wir den wunderbaren Dokumentarfilm "Impulso" von Emilio Belmonte Molina über die gefeierte Avantgarde-Flamenco-Tänzerin und Choreografin Rocio Molina.

Danach laden wir in die Kino-Lounge zur Tangobar, mit der Möglichkeit, dort selbst zu tanzen.
Mit Einführung in den Tanz für alle Neu-EinsteigerInnen von Ralf Sartori.

Weitere Filminfos und Reservierung: Impulso

Homepage Tango a la carte

Tati-Tango: Milonga

DIENSTAG, 02.07.19, 19:00 UHR, TATI GAUTING

Tango Milonga im Cafe Bar Restaurant TATI direkt neben dem Kino Breitwand Gauting

So oder so – bei unserer monatlichen Milonga (Tangoabend) im Kinorestaurant ist für alle etwas Reizvolles dabei. Denn dort kann man bei guten Speisen und Gesprächen immer beides erleben: sowohl die in ihrem Tun versunken wirkenden Tangopaare betrachten, oder es zwischendurch einfach mal selbst probieren.
Wie? Sie tanzen (noch) keinen Tango? Das lässt sich leicht ändern. Denn Tango bedeutet im Kern ja nur: Miteinander gehen, in inniger Umarmung, zu einer verbindenden Musik. Tango bedeutet auch Freiheit und Nähe. "Tango im Tati" bedeutet auch Reminiszenz, an eine schon verschwunden geglaubte Form der Kultur-Ausübung, einer Alltagskultur, bei welcher Paartanz noch nicht in Studios verbannt, sondern stets auch Teil eines gemeinsamen sozialen und kontaktstiftenden festlichen Rituals im öffentlichen Raum war, wie den von Cafés und Restaurants.

Immer am 1. Dienstag des Monats, in Zusammenarbeit mit Ralf Sartori und Janine Holzer (Tango à la Carte)

Weitere Infos: Tati - Milonga

Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe TANGO IM KINO

Tati LIVE on Stage: Bettina Ullrich
Schlager und Chansons der 20er und 30er Jahre

MONTAG, 08.07.19, 20:30 UHR, TATÌ GAUTING

Sängerin Bettina Ullrich und Pianistin Claudia Hrbatsch begeistern mit Schlagern und Chansons der 20er und 30er Jahre

Kunst kommt von Können. hier beruht die hohe emotionale Effektivität nicht auf oberflächlichem Brimbamborium,sondern auf einer bravourösen Beherrschung der Materie: Gesang, Sprache, Mimik und Schauspiel, interpretiert durch Bettina Ullrich, am Klavier durch alle Stimmungslagen hindurch mit lückenloser Treffsicherheit, begleitet von der Pianistin und Freundin Claudia Hrbatsch.
Die Zuhörer erwartet das musikalische Revival der goldenen Zwanziger und einiges drum herum.

Live Konzert im Cafe Bar Restaurant TATÌ direkt neben dem Kino Breitwand Gauting
Eintritt frei.
Weitere Infos und Platzreservierung im Tati unter 089-89501002

Homepage Bettina Ullrich

Kritik Presse

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898