Fahrraddiebe

Vittorio de Sicas preisgekröntes Meisterwerk aus dem Jahr 1948 gilt weltweit als einer der besten Filme, die je gedreht wurden, und definiert eine Ära der Filmgeschichte. Im Rom der Nachkriegszeit hofft ein Mann aus ärmsten Verhältnissen mit einer Anstellung als Plakatkleber seine Familie ernähren zu können. Seine neue Stellung gerät in Gefahr, als ihm sein Fahrrad gestohlen wird, das er für diese Arbeit unbedingt braucht. Mit seinem kleinen Sohn macht er sich auf die Suche nach dem Dieb. In seiner einfachen Struktur und umwerfenden Weisheit verkörpert der Film alle Stärken des italienischen Neorealismus: emotionale Klarheit, soziale Gerechtigkeit und uneingeschränkte Ehrlichkeit. Jeder sollte diesen Film sehen - und ihn sich zu Herzen nehmen.

Ladri di biciclette

IT 1948, 88 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Vittorio de Sica
Drehbuch:
Cesare Zavattini‎; ‎Vittorio de Sica
Besetzung:
Lamberto Maggiorani, Enzo Staiola, Lianella Carell, Elena Allierie
Kamera:
Carlo Montuori
Ladri di biciclette

IT 1948, 88 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Vittorio de Sica
Drehbuch:
Cesare Zavattini‎; ‎Vittorio de Sica
Besetzung:
Lamberto Maggiorani, Enzo Staiola, Lianella Carell, Elena Allierie
Kamera:
Carlo Montuori

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898