Daddy Langbein

Millionär und Playboy Jervis Pendleton sieht in einem Waisenhaus in Frankreich zufällig die 18-jährige Julie Andre, die ihn durch ihre liebevolle Art mit den jüngeren Kindern fasziniert. Eine Adoption Julies ist nicht möglich, da ihr Alter Klatsch und einen Skandal in der High Society verursachen würde. Jervis entschließt sich daher, als anonymer Gönner das Studium Julies in einem College in Walston, Massachusetts zu finanzieren. Die einzige Gegenleistung Julies sollen regelmäßige Briefe an eine Postfachadresse sein, in denen sie über ihr Studienleben erzählt. Nach zwei Jahren am College und keiner einzigen Antwort auf ihre Briefe ist Julie traurig und frustriert. In New York haben Jervis’ Angestellte Alicia Pritchard und Griggs bisher zwar alle Briefe Julies wie gewünscht archiviert und von Jervis ferngehalten, doch drängen nun auch sie darauf, dass Jervis seinem Mündel schreibt. Der entschließt sich nach der Lektüre ihrer Briefe, sie zu besuchen. Da Julie mit seiner Nichte Linda auf einem Zimmer wohnt, kann er sie unbemerkt auf einem Collegefest sehen. Er verliebt sich in sie, doch ahnt Julie nichts von seiner wahren Identität.

Jervis lädt Linda und Julie nach New York ein; wegen einer Krankheit lässt sich Linda entschuldigen. Nach Zureden von Bekannten wird Jervis klar, dass er sich töricht verhält – schließlich wollte er einem Mädchen einen Diamantring schenken und seine Liebe gestehen, die theoretisch seine Tochter sein könnte. Hals über Kopf verlässt er Julie, die deprimiert auf ihr College zurückkehrt. Jervis reist derweil in der Welt umher, bis Alicia Pritchard und Griggs erneut eingreifen: Er holt Jervis mit einem gefälschten Telegramm nach New York zurück und sie bringt Julie mit dem Versprechen nach New York, endlich ihren Gönner kennenlernen zu dürfen. In Jervis’ Haus treffen beide aufeinander und Julie erkennt, dass ihre große Liebe auch ihr Gönner war.

Daddy Long Legs

US 1955, 124 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jean Negulesco
Drehbuch:
Phoebe Ephron Henry Ephron
Besetzung:
Fred Astaire, Leslia Caron, Terry Moore, Thelma Ritter
Kamera:
Leon Shamroy
Daddy Long Legs

US 1955, 124 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jean Negulesco
Drehbuch:
Phoebe Ephron Henry Ephron
Besetzung:
Fred Astaire, Leslia Caron, Terry Moore, Thelma Ritter
Kamera:
Leon Shamroy
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898