Die neue Nationalgalerie

Die neue Nationalgalerie in Berlin von Mies van der Rohe.
Wie wird eine Weltanschauung gegenständlich?
Baukunst als in Raum übersetzter Wille, Bauen als Ausdruck geistiger Entscheidung. Mies van der Rohe ist in einer Zeit aufgewachsen, in der nach dem Ersten Weltkrieg die alte Ordnung ihren Sinn für den modernen Menschen verloren hatte. Um sich aber von der Bindung der Vergangenheit loszusagen und dadurch Raum für neue Lebensmöglichkeiten zu gewinnen, hat der moderne Mensch − nach Mies van der Rohe − zugleich auch eine neue Verantwortung, nämlich die Sinngebung und Gestaltung seiner eigenen Welt.
Wie hat sich bei Mies van der Rohe dieser Standpunkt gebildet? Wer waren seine philosophischen und baulichen Meister? Und wie kam es dazu, dass am Platz des heutigen Kulturforums zwei so unterschiedliche Architekten wie Mies van der Rohe und Scharoun Gebäude entwarfen?
Einführung bei den Vorstellungen in Gauting und Starnberg durch den Starnberger Architekten Dipl. Ing (FH) Nicolai Baehr, in Wessling durch Architekt Roland Dieterle, Professor an der Technischen Universität Stuttgart.


Zum Regisseur

FILMOGRAPHIE
2017 Die neue Nationalgalerie
2008 Der Architekt
2003 Alles anders (Short)

DE 2017, 64 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Ina Weisse
Drehbuch:
Ina Weisse
Besetzung:
David Chipperfield, Dirk Lohan, Rolf Weisse
Kamera:
Judith Kaufmann, Marcus Winterbauer
DE 2017, 64 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Ina Weisse
Drehbuch:
Ina Weisse
Besetzung:
David Chipperfield, Dirk Lohan, Rolf Weisse
Kamera:
Kamera: Judith Kaufmann, Marcus Winterbauer
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898