Der Fremde im Zug

Eines der ersten ganz großen Meisterwerke von Alfred Hitchcock, quasi der Startpunkt eines Jahrzehnts voller Filme, die zu Filmklassikern wurden:
Guy Haines, ein erfolgreicher Tennisspieler, trifft bei einer Zugfahrt auf den aufgeschlossenen Bruno Antony. Die beiden kommen ins Gespräch und es stellt sich heraus, dass Bruno einige Dinge über Guy in der Zeitung gelesen hat. So unter anderem, dass Guy von seiner Frau getrennt lebt und die Scheidung erwirken will, um die Tochter eines Senatoren zu ehelichen. Diese will der Scheidung jedoch nicht zustimmen. Kurzerhand schlägt Bruno einen aberwitzigen Handel vor: Wenn Guy Brunos verhassten Vater umbringt, kümmert er sich im Gegenzug um Guys Ehefrau. Da sich die beiden Männer praktisch nicht kennen, gibt es für die Polizei auch keinerlei Motiv, das zu einer Verhaftung führen könnte. In dem Glauben, Bruno würde nur scherzen, stimmt Guy dem Vorschlag lächelnd zu. Doch Bruno meint es todernst.

US 1951, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Alfred Hitchcock
Drehbuch:
Raymond Chandler, Czenzi Ormonde
Besetzung:
Farley Granger, Ruth Roman, Robert Walker, Leo G. Carroll, Patricia Hitchcock
Kamera:
Robert Burks
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE ALFRED HITCHCHOCK
1976 Familiengrab
1972 Frenzy
1969 Topas
1966 Der zerrissene Vorhang
1964 Marnie
1963 Die Vögel
1960 Psycho
1959 Der unsichtbare Dritte
1958 Vertigo - Aus dem Reich der Toten
1956 Der falsche Mann
1956 Der Mann, der zuviel wusste
1955 Immer Ärger mit Harry
1955 Über den Dächern von Nizza
1954 Das Fenster zu Hof
1954 Bei Anruf Mord
1953 Ich beichte
1951 Der Fremde im Zug
1950 Die rote Lola
1949 Sklavin des Herzens
1948 Cocktail für eine Leiche
1947 Der Fall Paradin
1946 Berüchtigt
1945 Ich kämpfe um dich
1944 Das Rettungsboot
1943 Im Schatten des Zweifels
1942 Saboteure
1941 Verdacht
1941 Mr. und Mrs. Smith
1940 Der Auslandskorrespondent
1940 Rebecca
1939 Die Taverne von Jamaica
1938 Eine Dame verschwindet
1937 Jung und Unschuldig
1936 Sabotage
1936 Geheimagenten
1935 Die 39 Stufen
1934 Der Mann, der zuviel wusste
US 1951, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Alfred Hitchcock
Drehbuch:
Raymond Chandler, Czenzi Ormonde
Besetzung:
Farley Granger, Ruth Roman, Robert Walker, Leo G. Carroll, Patricia Hitchcock
Kamera:
Kamera: Robert Burks
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898