GMfilms
GMfilms
GMfilms
GMfilms

Heimat ist ein Raum aus Zeit

Ein Nachdenken über die Zeit und die Liebe in ihr, den Menschen, in Tönen, Bildern und Sprache. Was bleibt? Biografien hinterlassen Spuren. Die Zeitläufte auch. Der Film folgt den biografischen Spuren einer zerrissenen Familie über das ausgehende 19. und das folgende 20. Jahrhundert hinweg. Die Großmutter ist Jüdin, der Großvater Kommunist, beide wurden in der Nazizeit verfolgt. Der Vater Wolfgang Heise war ein Philosophieprofessor in der DDR, der mit dem Nationalpreis geehrt wurde. Es geht um Menschen, die einst zufällig zueinander fanden, dann einander verloren und deren verbliebene Kinder und Enkel jetzt verschwinden. Es geht um Sprechen und Schweigen. Erste Liebe und verschwundenes Glück. Väter, Mütter, Söhne, Brüder, Affären, Verletzung und Glück in wechselnden Landschaften, die verschiedene, einander durchwuchernde Spuren von Zeiten in sich tragen. Es geht um das Verhältnis vom normalen Leben und der Geschichte. Individuum und Geschichte, wie gehen die miteinander um? Oder was löst das eine für das andere aus?
Eine Collage aus Bildern, Tönen, Briefen, Tagebüchern, Notizen, Geräuschen, Stimmen, Fragmenten.
Immer bleibt ein Rest, der nicht aufgeht.

DE/AT 2019, 215 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Thomas Heise
Drehbuch:
Thomas Heise
Kamera:
Stefan Neuberger, Peter Badel, Börres Weiffenbach
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE Thomas Heise:
2019 Heimat ist ein Raum aus Zeit (Dokumentarfilm)
2014 Städtebewohner (Dokumentarfilm)
2012 Gegenwart (Dokumentarfilm)
2012 Die Lage (Dokumentarfilm)
2011 Sonnensystem (Dokumentarfilm)
2009 Material (Dokumentarfilm)
2008 Kinder. Wie die Zeit vergeht. (Dokumentarfilm)
2006 Im Glück. Neger (Dokumentarfilm)
2005 Mein Bruder. We'll Meet Again (Dokumentarfilm)
2004 Der Ausländer (Kurz-Dokumentarfilm)
2002 Vaterland (Dokumentarfilm)
2000 Neustadt Stau - Stand der Dinge (Dokumentarfilm)
1997 Barluschke (Dokumentarfilm)
1993 Stau - Jetzt geht's los (Dokumentarfilm)
1992 Eisenzeit (Dokumentarfilm)
1990 Imbiß spezial (Kurz-Dokumentarfilm)
1985 Volkspolizei 1985 (Dokumentarfilm)
1984 Das Haus 1984 (Dokumentarfilm)
1980 Wozu denn über diese Leute einen Film? (Kurz-Dokumentarfilm)
1978 Imbiß (Kurz-Dokumentarfilm)
DE/AT 2019, 215 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Thomas Heise
Drehbuch:
Thomas Heise
Besetzung:
Kamera:
Kamera: Stefan Neuberger, Peter Badel, Börres Weiffenbach
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898