Fünf Seen Filmfestival 2022

Sonne

Heimat, was ist das? Wie bilden sich Meinungen, halten sich Ideologien heute?
Drei Freundinnen drehen ein Burka-Musikvideo. Yesmin ist Kurdin und trägt Kopftuch, Bella nennt sich eine „Halbjugo(slawin)“, Nati „kommt aus Österreich“. Sie verstehen sich bestens beim Talk im Wiener Dialekt und über die sozialen Medien. Der kleine Bruder verpfeift Yesmin jedoch bei den Eltern. Was dadurch passiert, ist aber ganz überraschend. Yesmin, Bella und Nati werden dadurch in der muslimischen Community berühmt und von Fest zu Fest chauffiert, um immer wieder ihren Burka-Videosong aufzuführen. Während Bella und Nati überraschend im kurdischen Patriotismus ein neues Zuhause finden, entfremdet sich Yesmin zwischen der Realityshow des eigenen Lebens und den vielen anderen in ihrem Smartphone von ihrer Kultur und Religion, schließlich auch von den Freundinnen.


Termine auf dem FSFF 2022

30.08.2022
17:30 in Gauting
Tickets
01.09.2022
17:30 in Gauting
Tickets
01.09.2022
21:00 in Gauting
Tickets
Sonne

AT 2022, 87 Min., FSK ab 12 Jahren, OV
Regie:
Kurdwin Ayub
Drehbuch:
Kurdwin Ayub
Besetzung:
Melina Benli, Law Wallner, Maya Wopienka
Kamera:
Enzo Brandner
Filmographie:

2022 Sonne
2016 Paradies! Paradies!
2012 Familienurlaub (Short)
2011 Langsam reiten Cowboy (Short)
2010 Intrige und die Archenmuscheln (Short)

KURDWIN AYUB (*1990 im Irak) lebt und arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin in Wien. Von 2008 bis 2013 studierte sie Malerei und experimentellen Animationsfilm an der Universität für angewandte Kunst in Wien sowie performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Ihr erster Langfilm, der Dokumentarfilm „Paradies! Paradies!“, lief auf internationalen Filmfestivals und gewann mehrere Preise.
Sonne

AT 2022, 87 Min., FSK ab 12 Jahren , OV
Regie:
Kurdwin Ayub
Drehbuch:
Kurdwin Ayub
Besetzung:
Melina Benli, Law Wallner, Maya Wopienka
Kamera:
Enzo Brandner
Filmographie:

2022 Sonne
2016 Paradies! Paradies!
2012 Familienurlaub (Short)
2011 Langsam reiten Cowboy (Short)
2010 Intrige und die Archenmuscheln (Short)

KURDWIN AYUB (*1990 im Irak) lebt und arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin in Wien. Von 2008 bis 2013 studierte sie Malerei und experimentellen Animationsfilm an der Universität für angewandte Kunst in Wien sowie performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Ihr erster Langfilm, der Dokumentarfilm „Paradies! Paradies!“, lief auf internationalen Filmfestivals und gewann mehrere Preise.


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898