Fünf Seen Filmfestival 2022

Unsere Herzen. Ein Klang

Die Menschlichkeit in der Kunst und die Magie in der Musik.
Drei Chorleiter*innen bei ihrer Arbeit, durch die Krise des Lockdowns und der Konzertabsagen 2020 bis hin zu ihrer Rückkehr ins sich wieder normalisierende Alltagsleben. Der britische Stardirigent Simon Halsey, die Gesangslehrerin Judith Kamphues und die angehende Chorleiterin Hyunju Kwon formen in all ihrer Unterschiedlichkeit eine enorme musikalische Kraft aus Gruppen sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten.
Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfilm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Das überwältigende Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bestimmt den Rhythmus des Films.


Termine auf dem FSFF 2022

27.08.2022
17:00 in Starnberg
Tickets
27.08.2022
19:30 in Seefeld
Tickets
28.08.2022
17:30 in Gauting
Tickets
29.08.2022
19:30 in Gauting
Tickets
The Joy of Singing

DE 2022, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier
Drehbuch:
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier
Besetzung:
Simon Halsey, Judith Kamphues, Hyunju Kwon
Kamera:
Max Preiss, Marcus Winterbauer, Christoph Krauss, Falco Seliger
Filmographie:

Torsten Striegnitz:
2022 Unsere Herzen - Ein Klang
2020 A perfect Crime
2012 Wochenendkrieger
2010 Die Akte Kleist
2006 Raum 4070/4071
1994 Durchreise - das Ende einer Verfolgung

Simone Dobmeier:
2022 Unsere Herzen - Ein Klang
2018 Fetisch Karl Marx (Short)
2018 Mein Berlin - 28 Jahre mit und ohne Mauer
2017 Bürger Ströbele


Torsten Striegnitz (*1964) studierte Regie an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und arbeitet heute als freier Autor, Regisseur und Editor von Dokumentarfilmen. Darüber hinaus realisiert er mit seiner Firma Veloria Film- und Fernsehproduktion auch Werbekampagnen.

Simone Dobmeier (*1976) studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften und arbeitet heute als freiberufliche Autorin, Filmemacherin und Editorin von Dokumentarfilmen. 2019 folgte ihr Master in Biographisches und Kreatives Schreiben und sie war Stipendiatin des Internationalen Journalistenprogramms in den Niederlanden.
Christian Muhrbeck
The Joy of Singing

DE 2022, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier
Drehbuch:
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier
Besetzung:
Simon Halsey, Judith Kamphues, Hyunju Kwon
Kamera:
Max Preiss, Marcus Winterbauer, Christoph Krauss, Falco Seliger
Filmographie:

Torsten Striegnitz:
2022 Unsere Herzen - Ein Klang
2020 A perfect Crime
2012 Wochenendkrieger
2010 Die Akte Kleist
2006 Raum 4070/4071
1994 Durchreise - das Ende einer Verfolgung

Simone Dobmeier:
2022 Unsere Herzen - Ein Klang
2018 Fetisch Karl Marx (Short)
2018 Mein Berlin - 28 Jahre mit und ohne Mauer
2017 Bürger Ströbele


Torsten Striegnitz (*1964) studierte Regie an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und arbeitet heute als freier Autor, Regisseur und Editor von Dokumentarfilmen. Darüber hinaus realisiert er mit seiner Firma Veloria Film- und Fernsehproduktion auch Werbekampagnen.

Simone Dobmeier (*1976) studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften und arbeitet heute als freiberufliche Autorin, Filmemacherin und Editorin von Dokumentarfilmen. 2019 folgte ihr Master in Biographisches und Kreatives Schreiben und sie war Stipendiatin des Internationalen Journalistenprogramms in den Niederlanden.

Empfehlungen



Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898