Samstag, 7. Dezember 2019


Sonntag, 08.12.2019, 11:00 Uhr, Starnberg
AFRIKA IM AUFBRUCH: Khartoum Offside

Kino Breitwand Gauting, Starnberg, Seefeld, je 11:00 Uhr
Exhibition on Screen: Leonardo - Die Werke

Dienstag, 10.12.2019, 20:15 Uhr, GAUTING
Coppélia

Mittwoch, 11.12.2019, 19:30 Uhr, GAUTING
Agenda 21: RBG - Ein Leben für Gerechtigkeit

Donnerstag, 12.12.2019, 19:00 Uhr, GAUTING
Schmucklos in Anwesenheit des Filmemachers &
Konzert im Tati

Donnerstag, 12.12.2019, 20:00 Uhr, STARNBERG
All I never wanted: Gespräch mit Regisseurin Annika Blendl

Dienstag, 17.12.2019, 19:30 Uhr, SEEFELD
Agenda 21: Global Family

DI., 17.12.19, GAUTING & MI., 18.12.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR
Cinema italiano: Tutto quello che vuoi

Mittwoch, 18.12.2019, 20:00 Uhr, SEEFELD
Künstlerfilm im Gespräch: Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint

DONNERSTAG, 19.12.19, 19:30 UHR, KINO GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: A rainy day in New York

15:00Seefeld Lounge: Bayala - das ma...
15:00Seefeld: But Beautiful
17:00Seefeld Lounge: Angelo
17:30Seefeld: Die schönste Zeit uns...
19:30Seefeld Lounge: Aretha Franklin...
20:00Seefeld: Die schönste Zeit uns...
21:15Seefeld Lounge: Der Leuchtturm

14:00Alles außer gewöhnlich
14:00Die schönste Zeit unseres Lebens
16:00Auerhaus
16:15Das perfekte Geheimnis
18:00Die schönste Zeit unseres Lebens
18:30Auerhaus
20:15Das perfekte Geheimnis
20:30Alles außer gewöhnlich

13:00Rotschühchen und die sieben Zw...
13:30Lara
14:00Bis dann, mein Sohn
14:00Die Eiskönigin 2
14:00Michel in der Suppenschüssel
15:00Die Eiskönigin 2
15:30Rotschühchen und die sieben Zw...
16:00Auerhaus
16:00Die Eiskönigin 2
17:00Die Eiskönigin 2
17:15Last Christmas
17:30A Rainy Day in New York
18:00Bernadette
18:00Official Secrets
19:00Auerhaus
19:30A Rainy Day in New York
19:30Die Eiskönigin 2
20:15Das perfekte Geheimnis
20:30Last Christmas
21:00Le Mans 66 - Gegen jede Chance
21:15Marriage Story, OmU
21:15Pferde stehlen


Cinema italiano: Il Postino

DI., 12.11.19, GAUTING & MI., 13.11.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Heimat und Exil. Pablo Neruda wird in den 1950er-Jahren aus seiner Heimat Chile verbannt und landet in Europa auf einer kleinen Insel im Mittelmeer. Ein Briefträger bringt ihm die Post. Er kann kaum lesen und schreiben, aber die Welt des Pablo Neruda interessiert ihn: Die Tangoklänge aus dem Haus, die vielen Bücher und die Lebensweisheiten, die Pablo Neruda ausspricht. Immer mehr nähert er sich dem großen Poeten an, versucht von ihm zu lernen und seine Umwelt dadurch zu verstehen. Er lässt sich in die hohe Kunst der Poesie einführen und versucht damit das Herz der schönen Beatrice zu gewinnen.

Massimo Troisi, der Darsteller des Briefträgers Mario, starb einen Tag nach Ende der Dreharbeiten. Sein Tod und das Erscheinen des Films liegen nun 25 Jahre zurück.


Weitere Filminfos und Reservierung: Il Postino - Der Postmann


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching