Sonntag, 25. Februar 2018


Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Mittwoch, 28.02.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Mittwoch, 28.02.18, 20:15 Uhr, Gauting
BALLETT Live: Das Wintermärchen

Dienstag, 06.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda: The straight story - Eine wahre Geschichte

Dienstag, 06.03.18, 19:45 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Carmen

Dienstag, 06.03.18, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin:
Who am I

Mittwoch, 07.03.18, 19:00 Uhr, Gauting
"Wohl bekomm's" - 7 Frauen gegen Krieg und Patriarchat - Szenische Lesung

Mittwoch, 07.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats März: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Donnerstag, 08.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Weltfrauentag im Kino: Die göttliche Ordnung

Sonntag, 11.03.2018, 11:00 Uhr, Gauting
Filmgespräch mit Oliver Herbrich: Der Al Capone vom Donaumoos

11:00Seefeld: Loving Vincent
11:00Seefeld Lounge: Moonlight
13:15Seefeld Lounge: Hannah - Ein buddh...
14:00Seefeld: Die kleine Hexe
14:00Herrsching: Hilfe, ich hab meine E...
15:15Seefeld Lounge: Die kleine Hexe
16:00Seefeld: Der seidene Faden
16:00Herrsching: Dinky Sinky
17:30Seefeld Lounge: Shape of Water - D...
18:00Herrsching: Das Leben ist ein Fest
18:30Seefeld: Die Grundschullehrerin
20:00Seefeld Lounge: Der seidene Faden,...
20:15Herrsching: Three Billboards Outsi...
20:30Seefeld: Shape of Water - Das Flü...

11:00Die dunkelste Stunde
11:00Manchester by the sea
13:15Wendy 2 - Freundschaft für immer
14:00Die kleine Hexe
15:15Die Verlegerin
16:00Wendy 2 - Freundschaft für immer
17:45Die Verlegerin
18:15Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
20:15Die Verlegerin, OmU
20:30Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...

11:00Das Milan Protokoll
11:00Die dunkelste Stunde
11:00Licht
11:00The Square
11:00WEIT. Die Geschichte von einem Weg...
13:00Hannah - Ein buddhistischer Weg zu...
13:45Hilfe, ich hab meine Eltern geschr...
13:45Wendy 2 - Freundschaft für immer
14:00Black Panther 3D
14:00Die kleine Hexe
15:00Wendy 2 - Freundschaft für immer
15:45Alles Geld der Welt
15:45Die Verlegerin
16:00Die kleine Hexe
16:30Black Panther 3D
17:00Die Verlegerin
18:00Docteur Knock - OmU
18:00Shape of Water - Das Flüstern des...
18:15Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
19:00Wind River
19:30Black Panther
20:30Die Verlegerin, OmU
20:30Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
20:30Shape of Water - OmU
21:00Alles Geld der Welt, OmU

Tango im Kino und Live Musik zu Stummfilmen

Das Musikprogramm im Kino Breitwand auf Schloss Seefeld und Starnberg

In der Kino-Lounge in Schloss Seefeld oder im Kino Breitwand Starnberg bieten wir zu ausgewählten Filmen die Möglichkeit Tango zu tanzen (TANGO IM KINO ) und LIVE MUSIK zu Stummfilmen zu erleben.

Feste Termine:

Tango & Kino

Jeden letzten Freitag im Monat, in Abwechslung Kino Breitwand Schloß Seefeld & Gauting
in Zusammenarbeit mit Ralf Sartori von Tango a lá carte

_______________________________________________________________________________________________________________________

BALLETT Live: Das Wintermärchen

Mittwoch, 28.02.18, 20:15 Uhr, Gauting

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Das Royal Ballet nimmt uns in diesem Februar mit auf eine Reise nach Böhmen. Christopher Wheeldons Produktion von Das Wintermärchen voller farbenprächtiger Kostüme und faszinierender Bühneneffekte wird weithin als moderner Klassiker gefeiert, der eine gefühlvolle Reise von Vergebung bis hin zur Versöhnung beschreibt und als unwiderstehliches Tanzdrama darstellt.

In Wheeldons Adaption von William Shakespeares Stück über Liebe und Verlust sind die britischen Meistertänzer Lauren Cuthbertson und Edward Watson als Hermione und König Leontes zu sehen, Sarah Lamb und Steven McRae übernehmen erneut die Rollen von Perdita und Florizel.


Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: BALLETT: Das Winterm

OPER Live-Übertragung: Carmen

Dienstag, 06.03.18, 19:45 Uhr, Gauting

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Klassische französische Oper mit Anna Gorychova in der Titelrolle von Barrie Koskys eindringlicher Produktion

Carmen ist die bekannteste Oper des französischen Komponisten Georges Bizet und eines der berühmtesten Werke überhaupt in dieser Musikgattung – Nummern wie die Habanera und das Torero-Lied sind so geläufig geworden wie wenige andere. Der erregenden Kombination von Leidenschaft, Sinnlichkeit und Gewalt in dieser Oper war die Bühne nicht gewachsen, und das Werk fiel bei der Kritik durch, als es 1875 uraufgeführt wurde. Bizet starb kurze Zeit später und erlebte nie den spektakulären Erfolg, den seine Carmen erzielen würde: Die Oper wurde allein in Covent Garden über 500 aufgeführt. In seiner betont körperhaften Produktion betrachtet Barrie Kosky diese seit jeher beliebte Oper aus einem neuen Blickwinkel. Der australische Regisseur gehört zu den gefragtesten Opernregisseuren der Welt.


Gesungen in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Wiederholung: Sonntag, 11.03.18, 15:00 Uhr, Gauting

Weitere Filminfos und Reservierung: OPER: Carmen

Oper aus Rom: La Traviata

Dienstag, 20.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg

Opern-Übertragung aus dem Teatro dell`opera di Roma

Lassen Sie sich von Giuseppe Verdis emotionalem Portrait der Kurtisane Violetta Valery verzaubern!
Inszeniert von der Oskarpreisträgerin und Regisseurin Sofia Coppola

Verdis am häufigsten aufgeführte Oper erzählt die zeitlose Geschichte von Liebe, die am Altar der Pflicht und Familienehre geopfert wird. Die Modemarke Valentino entwarf die atemberaubenden Kostüme dieser Produktion in Rom.

Dauer: 2,20 h

Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: La Traviata

Tango im Kino: Hearts of Tango

Freitag, 23.03.18, 19:30 Uhr, Seefeld

Im Rahmen der 38. Langen Tangonacht ins Kino Breitwand Schloss Seefeld zeigen wir den Dokumentarfilm Hearts of Tango über die höchst facettenreiche Tangoszene in Toronto von November 2014 (Regie Miguel Libedinsky).

Diesmal ausnahmsweise nicht am letzten Freitag des Monats, da jener Karfreitag ist, sondern eine Woche früher.

Danach laden wir in die Lounge zur Tangobar-Milonga, mit der Möglichkeit, dort selbst zu tanzen.
Davor kurze Einführung in den Tanz für alle Neu-EinsteigerInnen von Janine Holzner und Ralf Sartori von Tango a la carte.

Weitere Filminfos und Reservierung: Hearts of Tango, OmU

BALLETT Live: Bernstein Celebration

Dienstag, 27.03.18, 20:15 Uhr, Gauting

Zu Bernsteins 100. Geburtstag!

The Royal Ballet tanzt 3 Ballette:
WAYNE MCGREGOR (neu!) | THE AGE OF ANXIETY | CHRISTOPHER WHEELDON (neu!)

Leonard Bernstein war einer der ersten klassischen Komponisten in Amerika, die bei Publikum und Kritik gleichermaßen Beifall fanden. Er schöpfte aus den unterschiedlichsten Quellen – griff auf Jazz und die Moderne, die Traditionen jüdischer Musik und das Broadway-Musical zurück – und viele Partituren Bernsteins eignen sich ausgesprochen gut für den Tanz. Zur Feier des 100. Geburtstags des Komponisten hat das Royal Ballet seine drei Choreographen mit der Aufgabe betraut, die dynamische Breite und Tanzbarkeit von Bernsteins Musik zu feiern. Das Programm umfasst zwei Welturaufführungen, des Haus-Choreographen Wayne McGregor und des Künstlerischen Mitarbeiters Christopher Wheeldon.

Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: Bernstein Celebration

OPER Live-Übertragung: Macbeth

Mittwoch, 04.04.18, 20:15 Uhr, Gauting

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Verdis Oper nach Shakespeares Tragödie - mit einer wunderbaren Besetzung, darunter Anna Netrebko, Zeljko Lucic und Ildebrando d`Arcangelo

Verdis lebenslange Liebe zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück, das er für 'eine der größten Schöpfungen der Menschheit' hielt.
Phyllida Lloyds Produktion von 2002 für die Royal Opera ist farbenreich, durchwirkt von Schwarz, Rot- und Goldtönen. Die Hexen, die sich der Bühnenbildner Anthony Ward als merkwürdige Kreaturen mit scharlachroten Turbanen vorstellt, sind ständig gegenwärtige Mittler des Schicksals. Lloyd schildert Macbeths Kinderlosigkeit als die düstere Traurigkeit, die hinter den schrecklichen Taten lauert. Die Produktion der Royal Opera verwendet Verdis überarbeitete Pariser Fassung von 1865 mit Lady Macbeths fesselnder Arie "La luce langue"

Gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)
Dauer: 3 Stunden, 20 Minuten

Wiederholung: Sonntag, 08.04.18, 15:00 Uhr, Gauting

Weitere Filminfos und Reservierung: OPER: Macbeth

Wir präsentieren: The Royal Opera House Saison 2017/2018!

Das bedeutendste britische Opernhaus lädt zur Royal Opera Saison 2017/18 ein!

Erleben Sie Opern-Meisterwerke live aus dem Covent Garden in London auf der großen Kinoleinwand – in brillanter Bild- und Tonqualität.

Die neue Saison umfasst einige der beliebtesten Produktionen der Royal Opera aus dem klassischen Repertoire und viele der besten Opernstars der Welt. Mehr als 130 Kinos in Deutschland und Österreich werden die Übertragungen live aus dem Covent Garden in London zeigen.

Lassen Sie sich vom Feinsten verführen: Mozart´s Die Zauberflöte, Puccini´s TOSCA oder Bizet´s Meisterwerk Carmen sind nur drei der live übertragenen Highlights aus dem renommierten Opernhaus in London. Erleben Sie atemberaubende Opern-Atmosphäre im Kino Breitwand!

Termine:
Die Zauberflöte
: Mittwoch, 20. September 2017, 20.15 Uhr
La Bohème: Dienstag, 3. Oktober 2017, 20.15 Uhr
Alice im Wunderland: Montag, 23. Oktober 2017, 20.15 Uhr
Der Nussknacker: Dienstag, 5. Dezember 2017, 20.15 Uhr
Rigoletto: Dienstag, 16. Januar 2018, 20.15 Uhr
Tosca: Mittwoch, 7. Februar 2018, 20.15 Uhr
Das Wintermärchen: Mittwoch, 28. Februar 2018, 20.15 Uhr
Carmen: Dienstag, 6. März 2018, 19.45 Uhr
Bernstein Celebration: New McGregor/New Wheeldon/The Age of Anxiety: Dienstag, 27. März 2018, 20.15 Uhr
Macbeth: Mittwoch, 4. April 2018, 20.15 Uhr
Manon: Donnerstag, 3. Mai 2018, 20.15 Uhr
Schwanensee: Dienstag, 12. Juni 2018, 20.15 Uhr



© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching