LIVE: Reverend Rusty & the Case

Seefeld, Lounge, Fr 28.11. um 20.00 Uhr

Am Anfang war lupenreiner Blues Rock Programm. Doch inzwischen erreicht Reverend Rusty & The Case eine stilistische Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Die Band nähert sich dem Blues von allen Seiten, wobei dem Blues-Prediger Rusty Stone nichts heilig ist. Ob an E- oder Akustik Gitarre, Dobro oder Mandoline, die Fingerfertigkeit des Reverend schmeichelt nicht nur den Ohren. Schlag auf Schlag präsentiert sein Trio erlesenen Blues Rock und wandelt auf Cross-Over-Pfaden, ohne dabei den traditionellen Mississippi-Blues zu vernachlässigen. Auch mit den leisen Tönen, wissen die drei Musiker kunstvoll umzugehen. Erdige, urwüchsige Balladen, im Austausch mit rauen rockigen Songs, riechen geradezu nach den Tiefen Louisianas.

Zusammen mit Al Wood - anpeitschend und facettenreich am Schlagzeug - und Mr. C.P. - souverän und präzise am Bass, gehören Reverend Rusty & The Case ohne Zweifel zum Besten, was dem Blues-Rock der heutigen Zeit passieren konnte. Spätestens seit ihrem gefeierten Support-Auftritt für Johnny Winter & Band in der Elserhalle/München im August 2006, steht auch für Ungläubige fest: Wer ihn und seine Band noch nicht gesehen hat, der hat eindeutig eine Blueslegende verpasst.

Blues-Rock mit Kontrobass, Cajun und Dobro Gitarre, dargeboten von den international renommierten Reverend Rusty Stone (Guitars, dobro, mandolin, leadvocals), Al Wood (drums, cajon, percussion, vocals) und Mr.C.P. (bass, uprightbass, tuba, vocals).

Im Anschluss an das Konzert noch einmal \"Burn After Reading- Wer verbrennt sich hier die Finger\".

Blue Wave Jazz Trio

Seefel, Kino-Lounge, 14.11. um 20.00 Uhr

Das \"Blue Wave Jazz Trio\" präsentiert Jazzstandards und Eigenkompositionen im Swing-Mainstream-Latin-Sound. Satter Groove und lyrische Balladen im Wechsel zwischen Instrument und Vocal.
Die Besetzung:

Kai Lauber (trop/voc/perc)
Davide Roberts (piano)
Rudi Schießl (bass)

Im Anschluss der in Cannes ausgezeichnete Film der Brüder Dardenne \"Das Schweigen der Lorna\"

Zum Film: Lornas Schweigen - Le silence de Lorna

LIVE: Liz Miller Trio

Seefeld, Lounge, 31.10. um 20.00 Uhr

Liz Miller Trio mit Adrian Reiter - Gitarre, Komposition, Matthias Gmelin, Schlagzeug, und Peter Zudek, Bass, Komposition
Filigran gespielte Weltmusik, atmosphärische Klangbilder und energetischer Sound. Mit Jazzkompositionen von Wayne Shorter bis zu Jimi Hendrix entstehen bekannte Stücke im Augenblick neu, geprägt vom transparenten Sound der Fender Telecaster.
Live hier bei uns in der Kino-Lounge.

im Anschluss \"Burn After Reading\", der neue Streich der Coen-Brüder.

Young@Heart

Seefeld, ab 2.10.

Dokumentation von Stephen Walke über einen amerikanischen Senioren-Chor, der zeitgemäße und klassische Rock- und Popsongs interpretiert. Songs von Sonic Youth bis James Brown hat der Chor im Programm und bereitet sich für den großen Auftritt in L.A. vor. Eine überaus charmante Dokumentation, die generationenübergreifend funktioniert.

Zum Film: Young@heart

Solo-Kabarett: Fallbeil spiele mit Michi Marchner

Seefeld, Kino-Lounge, Fr.10.10. um 20.00 Uhr

Meist ist er freundlich, charmant und gut gekleidet.
Da spielt und singt er seine Lieder von Liebe, Tod und Schlachthofangestellten.
Da erzählt er die Geschichten, die das Leben endlich mal schreiben sollte
Aber
Wenn die Welt gemein wird – wenn das Leben wieder mal zubeißt –
dann beißt Marchner zurück!
Bloß nix gefallen lassen!
Das Leben ist ein Spiel – ein Fallbeilspiel!

Michi Marchner präsentiert sein aktuelles Soloprogramm bei uns in der Lounge. Ein garantiert unterhaltsamer und anregender Kabarettabend.

1989 gründete er die Musikkabarettgruppe LesDerhos’n, Marchner fungiert dabei als Frontmann und kreativer Kopf. Mit ihrem mittlerweile 4ten Programm sind sie seit langem eine, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete, feste Größe in der Münchner Kabarettszene.
Seit 1994 Gitarrist, Trommler und ab 2000 Bassist bei der Klezmerband Massel-Tov.

Back to Africa

Seefeld, ab 21.8.

Tata Dindin, Makaya Dimbelolo, Mingue Diagne Sonko, Dickson Oppong und Georges Momboye begeistern seit Jahren mit  Andrè Hellers jüngste Zirkusshow Afrika! Afrika ein europäisches Millionenpublikum. Der Filmemacher Othmar Schmiderer ist den umgekehrten Weg gegangen und hat sie in ihre afrikanische Heimat begleitet. Mit großer Sensibilität, Offenheit, respektvoll und nahe an seinen Protagonisten spürt Back To Africa der außergewöhnlichen Energie und den mitunter abenteuerlichen Biografien der verschiedenen Künstlerpersönlichkeiten nach, auf der Suche nach der Kultur hinter der Kulisse, dem Leben hinter der Show.

Getragen von der berührenden Musik des Kora-Virtuosen Tata Dindin und den komplexen, mitreißenden Drum-Rhythmen westafrikanischer Tanzgruppen erzählt Back To Africa von beeindruckenden Menschen, von Lebensfreude, Alltagskultur, Inspiration und Hoffnung. Jenseits der Klischees von Elend und Exotik entdecken wir ein vielfältiges, aufregendes, selbstbewusstes und engagiertes Afrika: einen Kontinent des Lebens, der Menschen und der Hoffnung.

Zum Film: Back to Africa

DÉJÀ VU - Crosby Stills Nash & Young

Seefeld -Lounge, ab 7.8.

Mit ihrer\"Freedom of Speech\"-Tour durch die USA 2006 sorgten Crosby Stills Nash & Young für Aufsehen. Nicht nur, weil sie seit den 70er Jahren überhaupt wieder zusammen auftraten, sondern weil ihre Tour als konkretes politsches Statement gegen den Irak-Krieg verstanden wurde. Neil Young selbst hat dieses Dokumentarfilm gemacht und begleitet und porträtiert das musikalische und politische Verhältnis der Band zu den Fans.

\"Ein Song allein kann die Welt nicht verändern. Ich singe trotzdem weiter!\" - Neil Young
Von 7.-20.8. täglich in der Kino-Lounge.

Zum Film: Crosby, Stills, Nash & Young - Deja vu

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898