Weltkino-Party: Kubanisch reisen

Freitag, 27.6.2014, 20:30 Uhr, Seefeld

Herzliche Einladung zur Weltkinoparty im Juni.
Dieses mal mit dem hinreißenden Film "Kubanisch reisen".
Anschließ. Musik & Tanzen in der Kinolounge

Filmbeginn: 20.30 Uhr
Tanzen: ab ca. 22.00 Uhr



Zum Film: Kubanisch reisen

Tango im Kino: Frühling im Herbst

Freitag, 30.5., 19:30 Uhr, Seefeld

In Zusammenarbeit mit "Tango a la carte" zeigen wir den Film Frühling im Herbst und bieten im Anschluss in der Lounge die Möglichkeit Tango zu tanzen.
Eintritt: 10,- Euro

19.30 Uhr: Film "Frühling im Herbst"
ab ca. 21.15 Uhr: Tango-Tanzen in der Lounge, mit Einführung von Ralf Sartori von "Tango a la carte"

Filmbeschreibung:
CH 2009, 91 Min., FSK ab 12 Jahren, Regie: Petra Volpe, Darsteller: Suly Röthlisberger, Hanspeter Müller-Drossaart, Pablo Aguilar, Therese Affolter, Ursula Andermatt

Die verwitwete Leni Glanzmann ist Bäckerin, 55 Jahre alt, und eine pflichterfüllte Person. Gemeinsam mit ihrem schwermütigen Sohn betreibt sie die Dorfbäckerei in Reitnau, einem 1000 Seelen-Kaff im Aargau. Weder Mutter noch Sohn sind besonders glücklich dabei, aber es ist ein Traditionsbetrieb und so etwas gibt "man" nicht einfach auf. Beim Verlobungsessen ihrer Nichte Melanie steht eines Tages plötzlich eine Ex-Affäre von dieser vor der Haustür: Toni, ein 35jähriger Tanzlehrer aus Argentinien. Melanie lügt in der Not und stellt Toni kurzerhand als Bekannten von Leni vor und schon wird er bei der überrumpelten Tante einquartiert. Leni verliert nach und nach ihr Herz an den viel jüngeren Toni, auch wenn ihr das überhaupt nicht in den Kram passt. Aber die Liebe kennt nun einmal keine Gesetze...Eine wunderbare schweizer Komödie, mit viel Witz und einem bezaubernden Blick auf das Leben.

Zum Film: Fr

Kinoparty

Samstag, 3.5.2014, 20:30 Uhr Starnberg

Film, Party & Spaß - alles für 10,- Euro:

Zur 4. Kinoparty in Starnberg zeigen wir den Film "Beziehungsweise New York"

Anschl. gibt es Musik, aufgelegt von einem DJ im Foyer in Starnberg.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Weltkino-Party: Journey to Jah

Freitag, 25.4.2014, 19:30 Uhr Seefeld

Herzliche Einladung zur Weltkinoparty im April.
Dieses mal mit dem Film "Journey to Jah": Der Dokumentarfilm entdeckt zusammen mit zwei Künstlern ihre Wahlheimat: Jamaika – die Wiege des Reggae.

Der deutsche Musiker "Gentleman" (Tilmann Otto) und der Italiener "Alborosie" (Alberto D’ascola) verließen vor vielen Jahren ihre westliche Heimat, um auf der Karibik-Insel Jamaika das zu leben, wovon sie in ihrer Musik sangen. Auf der Suche nach einem spirituellen Zuhause fanden sie dabei einen Ort, der sich stark von dem Bild unterschied, das der Rest der Welt vom Ursprungsland von Rastafari und Reggae hatte.

Der Dokumentarfilm "Journey to Jah" begleitet die beiden Künstler in ihrer neuen Heimat, die von Diskriminierung, Armut und Verbrechen ebenso geprägt ist, wie vom Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit. Zum verbindenden, spirituellen Schlüssel wird in dem gespaltenen Land jedoch, in politischen und persönlichen Fragen, immer wieder die Musik.

Anschließ. Musik & Tanzen in der Kinolounge

Filmbeginn: 19.30 Uhr
Tanzen: ab ca. 21.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zum Film: Journey to Jah

Tango im Kino: Cafe de los maestros

Fr., 28.3., 19:30 Uhr, Seefeld

In Zusammenarbeit mit "Tango a la carte" zeigen wir den Film Cafe de los maestros und bieten im Anschluss in der Lounge die Möglichkeit Tango zu tanzen.
Eintritt: 10,- Euro

19.30 Uhr: Film "Cafe de los maestros"
ab ca. 21.15 Uhr: Tango-Tanzen in der Lounge, mit Einführung von Ralf Sartori von "Tango a la carte"

CAFE DE LOS MAESTROS

Argentinien/USA/Brasilien 2008, 90 Min., Regie: Miguel Kohan

Der Tango ist nicht einfach nur ein Tanz. Am Rio de la Plata ist der Tango eine Lebenseinstellung. Der argentinische Schriftsteller Macedonio Fernández hat einmal gesagt: „Tango ist die einzige Angelegenheit, die wir mit Europa niemals diskutieren werden.“
Der Tango gehört zu Argentinien, insbesondere zu Städten wie Buenos Aires, Montevideo und Rosario, wo der Tango weitaus mehr ist als bloß ein nostalgisches Echo der Vergangenheit. Viele große alte Männer – und Frauen – des Tangos leben hier und sie treten immer noch auf, manche von ihnen seit nahezu 80 Jahren. Der Film stellt einige dieser Ausnahme musiker vor, darunter Schöpfer des klassischen Repertoires, Begründer unterschiedlicher Stile und Schulen sowie Mitglieder von Bands und Orches tern, die in den 40er, 50er Jahren, dem „Goldenen Zeitalter des Tangos“, berühmt waren. Einige von ihnen sind seit langem international bekannt, andere gelten außerhalb Argentiniens immer noch als Geheim tipps.
Der argentinische Komponist und Musiker Gustavo Santaollala (zweifacher Oscar-Preisträger für seine Filmmusik zu BROKEBACK MOUNTAIN und zu BABEL) dient dabei als Cicerone. Er macht die Zuschauer mit den Großmeistern des Tangos bekannt – mit dem Bandleader Leopoldo Federico, mit Lágrima Ríos und ihrem Gitarristen Aníbal Arias, dem unvergleichlichen Duo José Libertella und mit Luis Stazo. Ihre Darbietungen und die anderer
Tan go legenden finden bei einem gemeinsamen Tangoabend im berühmten Teatro Colón von Buenos Aires einen unvergesslichen Höhepunkt.

Weltkino-Party: Philomena

Freitag, 28.2.2014, 19:30 Uhr Seefeld

Herzliche Einladung zur Weltkinoparty im Februar.
Dieses mal mit dem hinreißenden Film "Philomena": eine wunderbare Tragikomödie um die fast 70-jährige Philomena Lee (hervorragend gespielt von Judi Dench), die sich 50 Jahre nachdem sie gezwungen wurde, ihr Baby adoptieren zu lassen, zusammen mit einem Journalisten auf die Suche nach ihrem Sohn macht. "Philomena" überzeugt nicht nur mit einer anrührenden Geschichte, sondern vor allem mit der Tiefe seiner Charaktere und der Weigerung, einfache Antworten auf komplexe Fragen zu finden.

Anschließ. Musik & Tanzen in der Kinolounge

Filmbeginn: 19.30 Uhr
Tanzen: ab ca. 21.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zum Film: Philomena

Tango im Kino: Tango Lesson

Freitag, 31.1.2014, 19:30 Uhr, Seefeld

In Zusammenarbeit mit "Tango a la carte" zeigen wir den Film Tango Lesson und bieten im Anschluss in der Lounge die Möglichkeit Tango zu tanzen.
Eintritt: 10,- Euro

19.30 Uhr: Film "Tango Lesson"
ab ca. 21.15 Uhr: Tango-Tanzen in der Lounge, mit Einführung von Ralf Sartori von "Tango a la carte"

Zum Film: Tango lesson

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898