Cinema italiano: Il colore nascosto delle cose

DI., 12.03.19, GAUTING & MI., 13.03.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Il colore nascosto delle cose - Die verborgenen Farben der Dinge

Eine Liebesgeschichte vom Aufeinandertreffen zweier total verschiedener Welten und davon, dass die flüchtigen Momente manchmal die wertvollsten sind. Eine Liebesgeschichte zwischen einer blinden Schönen und dem karrieregeilen und selbstverliebten Werbefachmann und Womanizer Teo. Teo hastet von Auftrag zu Auftrag, ohne sich dabei jemals auf Verpflichtungen einzulassen – kurz ein rastloser, egozentrischer Workaholic. Emma dagegen hat mit 16 ihr Augenlicht verloren, jedoch beschlossen, ihr Leben deswegen nicht in die Dunkelheit entgleiten zu lassen. Da sie ihn anders "sieht" als alle anderen Frauen, die Teo bis dato kennengelernt hat, ist er sofort von ihr in den Bann gezogen und auch Emma kann sich ein Abenteuer mit ihm vorstellen.

Weitere Filminfos und Reservierung: Die verborgenen Farben der Dinge, OmU

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Wunschfilm: Hidden Figures - Unbekannte Heldinnen

Mittwoch, 13.03.19, 19:00 Uhr, Starnberg

Mit Einführung von Filmjournalist Thomas Lochte

Drama um eine Gruppe afroamerikanischer weiblicher Mathegenies, die die NASA unterstützt.

Fast jeder kennt Namen kühner Astronauten. Dass die Weltmacht USA ihren globalen Durchbruch beim Wettrennen ins All jedoch brillanten, afroamerikanischen Mathematikerinnen verdankt, weiß freilich kaum jemand. Trotz aller rassistischen und sexistischen Vorurteile gaben diese Pionierinnen nicht auf und setzten sich Anfang der 1960er Jahre in einer weißen und männerdominierten Gesellschaft bei der NASA durch.
Einzigartig erzählt das Mut machende, temporeiche, historische Drama ihre außergewöhnliche Geschichte.

Weitere Filminfos und Reservierung: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Im Kino mit Sabine Zaplin: Das Parfüm

DIENSTAG, 12.03.19, 20:00 UHR, GAUTING

Schriftstellerin und Journalistin Sabine Zaplin stellt persönlich Ihre Lieblingsfilme vor!

Tom Tykwer hat Patrick Süskinds Bestseller "Das Parfüm" verfilmt:
Jean-Baptiste Grenouille hat ein besonderes Talent. Geboren im Frankreich des 18. Jahrhunderts besitzt er einen einzigartigen, perfekten Geruchssinn und ein krankhaftes Verhältnis zu Düften. Nach einer schweren Kindheit als Waise, erkämpft er sich eine Ausbildung zum Parfumeur. Da er selbst keinen Eigengeruch besitzt, will er sich den perfekten Duft herstellen und schreckt zur Beschaffung der dazu notwendigen Zutaten selbst vor Mord nicht zurück.

Weitere Filminfos und Reservierung: Das Parfum

SI - Kinotag Benefizveranstaltung: Die Kaktusblüte

SAMSTAG, 09.03.19, 18:00 UHR, GAUTING

Benefizveranstaltung. Mit Einführung & Gespräch

"Die Kaktusblüte" ist eine Esemble-Komödie mit Walter Matthau als Zaharzt, Goldy Hawn als seine Freundin und Ingrid Bergman als Empfangsdame, die für ihren Chef Ehefrau spielen muss. Eine spritzige Komödie voller Dialogwitz mit Bravour und in Starbesetzung gespielt. Ein Film voller Witz, Humor und Überraschungen.

Der Drehbuchautor I.A.L. Diamond war langjähriger Freund von Billy Wilder, mit dem er gemeinsam zwölf mehrfach ausgezeichnete Filme schuf. Auch "Die Kaktusblüte" erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen.

Soroptimist International - Weltweit und ganz nah
Eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau und vertreten die Position der Frauen in der öffentlichen Diskussion. Sie setzen sich ein für die Verbesserung der Lebensbedingungen für Frauen und Mädchen. Sie agieren lokal, regional, national und global.

Eintritt 15€: Mit Einführung, inklusive 8€ Spende für Frauen helfen Frauen Starnberg e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Die Kaktusblüte

Film des Monats März: Capernaum - Stadt der Hoffnung

MITTWOCH, 06.03.19, 19:30 UHR, STARNBERG

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Tutzing

Kino, das zu Herzen geht!
In eindrucksvollen Bildern erzählt das in Cannes ausgezeichnete und für den Oscar nominierte Drama CAPERNAUM - STADT DER HOFFNUNG von einem Jungen aus dem Libanon, der seine Eltern verklagt, weil sie ihn in eine Welt voller Armut und Gewalt geboren haben. Mitreißend und tief berührend legt die libanesische Regisseurin Nadine Labaki dabei die Mechanismen unglaublicher, sozialer Ungerechtigkeit offen und gibt denen eine Stimme, die im Schatten leben. Ein Film von großer Empathie und Menschlichkeit!

Anschl. Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn und Matthias Helwig

Weitere Filminfos und Reservierung: Capernaum - Stadt der Hoffnung

Homepage: Film des Monats

Tatì LIVE on Stage: Erik Berthold

Montag, 04.03.19, 20:30 Uhr, Tatì Gauting

Live Konzert im Cafè Bar Restaurant TATÌ direkt neben dem Kino Breitwand Gauting mit Musiker Erik Berthold

Folk, Classic Rock, Country & Blues: Der im Raum München lebende Deutsch-Amerikaner ist mit über 200 Live-Auftritten pro Jahr, seit 25 Jahren auf internationalen Bühnen unterwegs. Der Sänger, Gitarrist und Musikpreisträger präsentiert sympathisch und authentisch, bekanntes und unbekanntes, im Westcoast & AmeriCana Style u.a. von Neil Young, Eagles, Johnny Cash – aber auch Irische Traditionelles und internationale Evergreens.

Homepage Erik Berthold

Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

SONNTAG, 17.02.19/Starnberg, 24.02.19/SEEFELD, 03.03.19/Gauting, JE 11:00 UHR

Die Kunst im Kino-Reihe: Exhibition on Screen offenbart mit Ich, Claude Monet das Herz und die Seele einer der beliebtesten Künstler der Welt. Erzählt in Monets eigenen Worten und gefilmt an den Orten seines Schaffens, präsentiert der Film seine populärsten Werke in einem unvergesslichen, eindringlichen Kunsterlebnis.

"Der Film hinterlässt einen intensiven und intimen Eindruck. Er zieht einen in die Welt des Künstlers und vermittelt einem so das Gefühl, während seiner kleinen Triumphe und seiner umso lauteren Verzweiflung ganz nah bei ihm zu sein… Ein seltener Einblick!" The Observer

Weitere Filminfos und Reservierung: Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898