Kinderfilmfest: Arend Agthe zu Gast!

Berühmter deutscher Kinderfilmregisseur

Wir freuen uns sehr, dass uns Arend Agthe zum 2. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest besucht und seine Filme vorstellt:

Vorstellungen in Anwesenheit von Arend Agthe:
Dienstag, 27.10., 16:30 Uhr: RETTET RAFFI
Mittwoch, 28.10., 8:30 Uhr: FLUSSFAHRT MIT HUHN
Mittwoch, 28.10., 10:15 Uhr: DER SOMMER DES FALKEN
Mittwoch, 28.10., 15:30 Uhr: RETTET RAFFI

Alle Vorstellungen im Kino Breitwand Starnberg

Gerne können Sie sich auch mit Ihrer Schulklasse bzw. Kindergartengruppe zu den Vorstellungen anmelden. Anmeldung und Reservierung über: kontakt@breitwand.com, 08105-278825

Diskussion Erziehung: Conducta - Wir werden sein wie Che

Dienstag, 27.10.2015, 19:30 Uhr, Starnberg

In Zusammenarbeit mit Weitwinkel e.V. laden wir Sie herzlich zur Filmvorführung von "Conducta - Wir werden sein wie Che" mit anschließender Diskussion ein.

Conducta - Wir werden sein wie Che
CU, 2014, 108 Min.
Regie: Ernesto Daranas, Darsteller: Armando Miguel Gomez, Yuliet Cruz, Silvia Aguila

Carmela ist Lehrerin und kämpft mit Herzblut für ein vorbildliches Schulsystem. Jetzt steht sie kurz vor der Pensionierung und lehnt sich gegen absurde bürokratische Beschlüsse ebenso auf wie gegen den Wertezerfall der kubanischen Gesellschaft. Chala ist dabei einer ihrer Lieblingsschüler. Wenn sie sich nicht um ihn kümmert, wird er auf Abwege geraten.

"Conducta" ist der Gewinnerfilm des Publikumspreises des FSFF 2015.

Gesprächsleitung: Barbara Winkler (Weitwinkel e.V.)

Filminfos und Reservierung: Conducta - Wir werden Sein wie Che

Flyer

Eröffnung des Kinderfilmfestes: Ritter Trenk

Dienstag, 27.10.2015, 15:00 Uhr, Starnberg

Der kleine Ritter Trenk im großen Film!

Liebe Kinder und Familien,
am Dienstag, 27.10. eröffnet um 15:00 Uhr das 2. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns zum Eröffnungsfilm RITTER TRENK besuchen!

Als der Fürst des Landes verspricht, demjenigen einen Wunsch zu gewähren, der einen gefährlichen Drachen umbringt, beschließt der Bauernsohn Trenk, sich der Herausforderung zu stellen, um im Falle eines Erfolges seinem zu Unrecht in den Kerker geworfenen Vater die Freiheit schenken zu können. Allerdings muss er dafür erst einmal ein waschechter Ritter werden. Ohne die Hilfe von Gaukler Momme Mumm, der jungen Ritterstochter Thekla und dem Ritter Hans würde er es nie schaffen.

Filminfos und Reservierung: Ritter Trenk

70 Jahre Frieden – eine Filmreihe in 7 Filmprogrammen

Sonntag, 18.10.2015, 11:00 & 14:45 Uhr, Starnberg

In Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Starnberg laden wir Sie anlässlich von 70 Jahre Frieden, der längsten Friedensperiode unserer Geschichte, von April - Dezember 2015 zu insgesamt sieben Veranstaltungen in das Kino Breitwand Starnberg ein:

Am Sonntag 18.10.2015 widmen wir uns dem Jahrzehnt 1985 - 1995 und zeigen die Filme
11:00 Uhr: Spaltprozesse
14:45 Uhr: Wir sind jung. Wir sind stark


Mit kurzer historischer Einführung vor Filmbeginn.
Die Filme werden am jeweils darauffolgendem Sonntag ohne Einführung im Rahmen einer Matinee im Kino Breitwand Seefeld wiederholt.

Kommende Termine:
1995 - 2005: Sonntag, 15.11.2015
11:00 Uhr: No Man´s Land
14:45 Uhr: Lichter

2005 - 2015: Sonntag, 13.12.2015
11:00 Uhr: Citizenfour
14:45 Uhr: Tangerines - Mandarinen

Filmgespräch: Auf der Suche nach dem alten Tibet

Sonntag, 25.10., 11:00 Uhr, Starnberg

In Anwesenheit des Regisseurs Vilas Rodizio

„Wer glaubt, dass die Dinge wirklich sind, ist so dumm wie eine Kuh.“

– mit diesem Zitat eines buddhistischen Meisters aus dem 8. Jahrhundert nimmt der Film seine Zuschauer mit auf eine Abenteuerreise. Es geht nach Tibet, auf der Suche nach den abgeschiedenen Meditationsorten der Yogis, die das jahrhundertealte buddhistische Erbe am Leben erhalten.
Die Reise führt immer tiefer in die außerhalb der Klöster existierende buddhistische Kultur: Der Kinobesucher begegnet Menschen, die sich aus dem weltlichen Leben zurückgezogen haben, um sich ausschließlich der Meditation zu widmen: den buddhistischen Yogis.

Das Ergebnis ist ein mit Liebe gezeichnetes Porträt einer Kultur, die mit unserem Weltbild nicht zu erklären ist.

Zum Film: Auf der Suche nach dem alten Tibet

Pressemappe zum FIlm

Künstlerfilme im Gespräch: Giovanni Segantini - Magie des Lichts

Mittwoch, 21.10.15, 20:00 Uhr, Seefeld

Unter Leitung der Malerin und Dozentin für Malerei Susanne Hauenstein aus Andechs sprechen wir über den Film Giovanni Segantini - Magie des Lichts.

Giovanni Segantini – Kunstmaler, Anarchist, Aussteiger, Sans Papiers. Er schuf meist unter freiem Himmel monumentale Werke, in denen oft einfache Menschen, den Blick nach unten gerichtet, in der idealisierten Natur einer Hochgebirgslandschaft eingebettet sind. Im Lauf seines Lebens stieg er auf der Suche nach mehr Licht immer höher hinauf. 41-jährig starb er 1899 im Engadin unter dramatischen Umständen in einer Alphütte auf 2700m.

Ein emotionaler Blick in die Abgründe einer zutiefst verletzten Seele und auf das Werk eines genialen Künstlers, dessen internationale Erfolge erst kurz vor seinem allzu frühen Tod einsetzten. Ein stiller, meditativer Film, eine Antithese zum Lärm der Welt und zum Mainstream des Konsums - eine Hommage an Giovanni Segantini.

Zum Film: Giovanni Segantini - Magie des Lichts

Zurück in die Zukunft: 2015!

Mittwoch, 21.10.2015, ab 17:00 Uhr, Starnberg

Zum Kult-Datum 21. Oktober 2015 kommt die Trilogie noch einmal ins Kino!

In einer Special Night zeigen wir alle drei Folgen von ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT im Kino Starnberg!

Marty McFly, Doc Brown, Fiesling Biff, Hund Einstein, der Sound von Huey Lewis & The News und natürlich der DeLorean, die coolste Zeitmaschine der Filmgeschichte: Robert Zemeckis furioses "Zurück in die Zukunft" genießt Kultstatus – und kehrt für einen Tag noch einmal in das Kino Breitwand zurück.

Im zweiten Teil wurde die Zeitmaschine auf exakt das Datum 21. Oktober 2015 programmiert. Ein willkommener Anlass, die Zeitreise-Comedy nach 25 Jahren wieder auf die Leinwand zu bringen. Gezeigt werden alle drei Filme, es wird also eine lange Nacht. Doch das lohnt sich, denn es gibt selbstverständlich die schicken Digital-Fassungen zu sehen.

17:00 Uhr: Teil 1
19:15 Uhr: Teil 2
21:15 Uhr: Teil 3

Eintritt: 12,- Euro für alle drei Filme

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898