Frau Mutter Tier: Filmgespräch mit Regisseurin Felicitas Darschin

Montag, 25.03.19, 19:30 Uhr, Gauting

Regisseurin Felicitas Darschin aus Gauting stellt persönlich ihre Komödie "Frau Mutter Tier" vor:
Nach dem Theaterstück von Alexandra Helmig über drei Frauen unterschiedlichen Alters, die mit ihren Rollen als Frau und Mutter jonglieren.

Mit Julia Jentsch, Kristin Suckow, Alexandra Helmig und Annette Frier

Weitere Filminfos und Reservierung: Frau Mutter Tier

Vakuum: Filmgespräch mit Regisseurin Christine Repond

Samstag, 23.03.19, 19:30 Uhr, Gauting

Der Schweizer Spielfilm "Vakuum" in Anwesenheit von Regisseurin Christine Repond

Nach einer Schockdiagnose verändert sich das Leben eines über die Jahrzehnte gemeinsam alt gewordenen Paars in Christine Reponds eindringlichem Drama schlagartig. Darstellerin Barbara Auer erschüttert als Ehefrau, die erfährt, dass sie HIV-positiv ist - als Überträger kommt nur ihr Mann in Frage. Nichts ist mehr, wie es war. Und auch die Vertrautheit, die 35 Jahre Ehe dominiert hat, ist verschwunden. Das alte Leben ist vorbei.

Ein aufrichtiges, unprätentiöses und schonungslos ehrliches Porträt einer Frau, die an zwei Fronten kämpfen muss.

Weitere Filminfos und Reservierung: Vakuum

Künstlerfilm im Gespräch:
A space beyond colour - Jerry Zeniuk

MITTWOCH, 20.03.19, 20:00 UHR, SEEFELD

Im Gespräch mit Malerin und Dozentin für Malerei Susanne Hauenstein

A space beyond colour - Jerry Zeniuk über Farbe, Kunst und Leben

Von Bernt Engelmann und Gisela Wunderlich

Als Ergebnis einer Serie intensiver Atelierbesuche und Werkstattgespräche mit dem amerikanischen, in München lebenden Maler Jerry Zeniuk bietet der Film Einblicke in eine genuin künstlerische Biografie und Haltung, die so uneitel wie konsequent Kunst als offenen, dialogischen Prozess versteht und sich dabei auf das Medium Farbe konzentriert. Neben einigen wegweisenden, exemplarischen Beispielen im künstlerischen Werdegang wird immer wieder Zeniuks Konzept des „pictorial space“ umkreist. Der spezifische Blick des Kosmopoliten Jerry Zeniuk auf die europäische Kunst eröffnet zudem neue Ein-Sichten in Bezug auf unsere eigene Tradition.

Homepage Susanne Hauenstein

Weitere Filminfos und Reservierung: A space beyond colour - Jerry Zeniuk

Film über Theateraufführung + szenische Lesung:
Dort kämpfen, wo das Leben ist

Mittwoch, 20.03.19, 18:30 Uhr, Gauting

Frauen in der Revolution - Der Kampf um das Frauenwahlrecht: "Dort kämpfen, wo das Leben ist"

In einem Wartesaal treffen sich am Ende des Ersten Weltkriegs sieben Frauen. Sie spielen in den sich umstürzenden Verhältnissen eine besondere politische Rolle. Sie erzählen von ihrem Leben, ihrer Arbeit und ihrem Kampf um Gleichberechtigung.

Weitere Infos und Reservierung: Dort kämpfen, wo das Leben ist

Kinderfilm des Monats März

Der kleine Nick

Samstag, 09.03.2019, 14:00 Uhr: Kino Gauting
Samstag, 16.03.2019, 14:00 Uhr: Kino Seefeld
Samstag, 23.03.2019, 14:00 Uhr: Kino Starnberg

Eintritt für alle Kinobesucher: 3,50 Euro

Weitere Filminfos und Reservierung: Der kleine Nick

Agenda 21: Dark Eden

DIENSTAG, 19.03.19, 19:30 UHR, SEEFELD

Doku über Ölsandgewinnung in Kanada

Wie hoch ist der Preis für ein angenehmeres Leben? Auf ihrer Reise nach einer Antwort verschlägt es die Regisseurin Jasmin Herold an den Ort Fort McMurray im Norden Kanadas. Hier wird in einer der größten Industrieanlagen der Erde Ölsand abgebaut und verarbeitet. Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher, um an den astronomisch hohen Profiten des Ölbooms teilzuhaben. Während Vertreter der Öllobby noch den wirtschaftlichen Nutzen für die Region preisen, wird das Filmteam mit den gesundheitlichen und ökologischen Konsequenzen der Ölgewinnung konfrontiert…

Filmgespräch mit der Regisseurin Jasmin Herold

In Zusammenarbeit mit Indienhilfe Herrsching e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Dark Eden

Trautmann: Filmgespräch mit Regisseur Marcus H. Rosenmüller

SONNTAG, 17.03.19, 17:00 UHR, STARNBERG

In Anwesenheit des Regisseurs Marcus H. Rosenmüller

Jeder Fußballfan kennt diesen Namen, und jeder andere sollte ihn ebenfalls kennen, denn Bernd Trautmann wurde nicht nur zur Torwartlegende, sondern zum Symbol für die Versöhnung zwischen Deutschland und Großbritannien nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Marcus H. Rosenmüller hat die spannende Lebensgeschichte des Ausnahmesportlers nun in einem bewegenden Melodram verfilmt!

Weitere Filminfos und Reservierung: Trautmann

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898