Im Kino mit Sabine Zaplin: Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber

DIENSTAG, 05.02.19, 20:00 UHR, GAUTING

Schriftstellerin und Journalistin Sabine Zaplin stellt persönlich Ihre Lieblingsfilme vor!

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber ... sind die Hauptfiguren in demFilm von Peter Greenaway.
Richard ist Koch. In seinem edlen Speiselokal geht der Dieb Albert ein und aus. Er finanziert die kulinarischen Experimente des Küchenchefs, der dafür das rüpelhafte Benehmen von Albert und seiner Bande erdulden muss. An der üppigen Tafel sitzt auch Georgina (Helen Mirren), die Frau des Diebs. Weil sie ihren Gatten nicht mehr ertragen kann, flüchtet sie sich in eine Affäre. Als Albert den Nebenbuhler töten lässt, rächt sich seine Frau im Verbund mit dem genervten Koch. Peter Greenaway mutet seinem Publikum hier einiges zu. Bon appetit!

Weitere Filminfos und Reservierung: Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber

Exhibition on Screen: Degas - Leidenschaft für Perfektion

Sonntag, 20.01.19/Gauting, 27.01.19/Starnberg, 03.02.19/Seefeld, je 11:00 Uhr

Die 6. Staffel der Kunst im Kino-Reihe Exhibition on Screen beginnt mit „Degas - Leidenschaft für Perfektion“.

„Degas: Leidenschaft für Perfektion“ reist von den Straßen von Paris bis zum Mittelpunkt einer großartigen Ausstellung im Fitzwilliam Museum in Cambridge, dessen umfangreiche Sammlung von Degas-Werken die repräsentativste in Großbritannien ist. Dank des exklusiven Zugangs zu ausgewählten und seltenen Arbeiten des Künstlers, erhält der Zuschauer einen Einblick in die faszinierende Welt von Degas Streben nach Perfektion, die er durch das Experimentieren mit neuen Techniken sowie dem Studium der alten Meister zu erreichen suchte. Mit Hilfe von schriftlichen Berichten seiner Freunde, Kommentatoren sowie der Briefe, die Degas selbst verfasste, enthüllt dieser Film die vielschichtige Wahrheit hinter einem der einflussreichsten französischen Künstler des späten 19. Jahrhunderts und erkundet die komplexe Arbeitsweise seines künstlerischen Geistes.

Infos & Reservierung: Degas - Leidenschaft für Perfektion

MET OPER Live-Übertragung: Carmen

SAMSTAG, 02.02.19, 19:00 UHR, STARNBERG

Live-Übertragung aus der MET Opera in New York

Carmen gehört zu einem der beliebtesten Werke des Opernrepertoires. Sir Richard Eyres kraftvolle Inszenierung von Bizets beliebtem Meisterwerk gehört seit seiner Premiere 2009 zu den Lieblingen des Met-Publikums. Mezzo-Sopran Clémentine Margaine gibt nach ihrem glanzvollen Rollendebüt 2017 erneut die wohl berühmteste Verführerin der Operngeschichte. In der Rolle ihres Liebhabers Don José ist der leidenschaftliche Tenor Roberto Alagna zu sehen.

Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Dauer: 225 Min
Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: OPER: Carmen (MET)

Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Adam und Evelyn

DONNERSTAG, 31.01.19, 19:30 UHR, GAUTING

Im Gespräch mit Eckart Bruchner (Interfilm Akademie München)

Sommer 1989, Ostdeutschland. Adam arbeitet als Schneider, Evelyn als Kellnerin. Sie planen einen gemeinsamen Urlaub. Mit der Öffnung der Grenze zu Österreich ändert sich in Ungarn alles. Adam und Evelyn stehen vor der Entscheidung, in welcher Welt – östlich oder westlich – sie ihr Leben aufbauen wollen.

Nach der Romanvorlage von Ingo Schulze entwerfen Andreas Goldstein und Jakobine Motz das zarte Bild einer Generation in der Ausnahmesituation des Wendesommers 1989. Einem Schwebezustand gleich, zeichnet ADAM UND EVELYN mit viel Leichtigkeit ein liebenswertes Porträt junger Menschen zwischen Verführung und Begehren, Entschlossenheit und Verlust, die zwischen Ost und West von der Weltgeschichte überrascht wurden.

Weitere Filminfos und Reservierung: Adam und Evelyn

Volksbegehren Artenvielfalt: Filmgespräch zu More than honey

Donnerstag, 31.01.19, 19:30 Uhr, Gauting

Diskussion mit Prof. Michael Schrödl und Stefan Schilling

Wir verbinden den Begriff „Artensterben“ meist mit apokalyptischen Bildern von niedergebranntem Regenwald in Brasilien oder Indonesien. Das Artensterben macht aber vor Bayern nicht Halt. Selbst in Naturschutzgebieten sind in den letzten 30 Jahren Schmetterlinge, Bienen und andere Fluginsekten um 75 Prozent zurückgegangen. Mit dem Verlust an Insekten geht ein ebenso dramatischer Schwund an Vögeln einher, so dass in Bayern nur noch halb so viele Vögel wie vor 30 Jahren leben. Um das Artensterben aufzuhalten, wurde das "Volksbegehren Artenvielfalt" initiiert. Es wird mittlerweile von über 120 Organisationen unterstützt, die eine ökologische Wende wollen.

Professor Dr. Michael Schrödl leitet die Weichtiersektion der Zoologischen Staatssammlung München, lehrt Artenvielfalt, Meereskunde und zoologische Systematik am Biozentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist Mitglied im GeoBioCenter der LMU. Sein vor kurzem erschienenes Buch "Unsere Natur stirbt" ist eine unmissverständliche Warnung vor der globalen biologischen Krise, die in der breiten Öffentlichkeit noch völlig unterschätzt wird.

Herr Stefan Schilling ist seit vielen Jahren im Artenschutz und der Biotoppflege engagiert und im Vorstand der Kreisgruppe Starnberg des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) tätig. Seit einem Jahr ist ihr Vorsitzender.

Anschließ: Der Film "More than honey" zeigt am Beispiel der Honigbienen, wie sich verschlechternde Umweltbedingungen und industrielle Landwirtschaft auf Insekten auswirken. Im Anschluss an den Film wird in einem Gespräch erörtert, welche Maßnahmen zur Bewahrung der Artenvielfalt notwendig sind."

Weitere Filminfos und Reservierung: More than Honey

OPER Live-Übertragung: La Traviata

Mittwoch, 30.01.19, 19:45 UHR, GAUTING

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London

Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt – Verdis La Traviata gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. In der glamourösen Pariser Gesellschaft verliebt sich Alfred in die Kurtisane Violetta, doch hinter den Kulissen wirken finstere Gegenströme. Das berühmte Brindisi und das überschwängliche "Sempre libera" gehören zu den vielen Melodien dieses Werks, die die Lyrik der italienischen Oper von ihrer unwiderstehlichsten Seite zeigen.

In italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Dauer: 215 Min (2 Pausen)
Kosten: 28,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: OPER: La Traviata (2018)

Kinderfilm des Monats Januar

Rafiki - Beste Freunde

Samstag, 12.01.2019, 14:00 Uhr: Kino Gauting
Samstag, 19.01.2019, 14:00 Uhr: Kino Seefeld
Samstag, 26.01.2019, 14:00 Uhr: Kino Starnberg

Eintritt für alle Kinobesucher: 3,50 Euro

Weitere Filminfos und Reservierung: Rafiki - Beste Freunde

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898