Film im italienischen Original mit Untertiteln

12.12.2012, 19.30 Uhr regalo di natale

Kinderfilm im April: Das Sams in Gefahr

28/29.04.2017, Seefeld&Starnberg

Freitag, 28.04.2017, 16:00 Uhr: Kino Seefeld
Samstag, 29.04.2017, 14:00 Uhr: Kino Starnberg

Eintritt: alle 3,50 Euro

Zum Film: Das Sams in Gefahr

BALLETT: Schwanensee

Dienstag, 12.06.2018, 20:15 Uhr, Gauting

Wunschfilm: Messidor

Mittwoch, 08.08.2018, 19:00 Uhr, Seefeld

Mit Einführung von Filmjournalist Thommy Lochte

Messidor ist ein Film von Alain Tanner aus dem Jahr 1979.

Jeanne, Studentin im Lernüberdruss, und Marie, Verkäuferin, lernen sich zufällig kennen und beginnen ein Spiel, das schneller Ernst wird als sie ahnten. Sie versuchen, ohne Geld im reichsten Land Europas unterwegs zu sein. Es verschlägt sie in alle Schweizer Landesteile. Das Abenteuer in einem Land, das auch noch das nicht zu Ordnende ordnet, verwirrt sie nicht nur, sondern es macht sie krank. Sie könnten sich aufgeben, drehen aber durch und erschießen einen Unbekannten.

Weitere Filminfos und Reservierung: Messidor

Daheim ist nicht daheim - Podiumsdiskussion

in Seefeld am 24.8.2008

Sepp Dürr, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bayerischen Landtag, diskutiert mit den Regisseuren Hans Steinbichler und Marcus H. Rosenmüller über das Thema Heimat, über ihre Filme, ihre Traditionslinien, über Bayern.

Gekaufte Wahrheit: - Wissenschaft im Magnetfeld des Geldes

Sonntag, 10.10., 11.h Filmgespräch mit Regisseur Bertram Verhaag in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Starnberg

Regie: Bertram Verhaag, D 2009, 90 min.

Der Agrar-Chemie-Multi Monsanto brachte Anfang der 90er Jahre genmanipulierte Pflanzen auf den Markt, die angeblich die Probleme der Welternährung lösen sollten. Tatsächlich bedeuten diese Pflanzen unwiederbringliche Zerstörung der biologischen Vielfalt, wo immer sie angebaut werden.
Die Mehrheit der Forscher im Bereich Gentechnik wird von der Industrie bezahlt. Lediglich 5 Prozent sind unabhängig. Der Film ist ein dokumentarischer Thriller darüber, wie multinationale Agro-Chemie-Konzerne Wissenschaftler zu Opfern machen, um zu verhindern, dass sie ihre kritischen Forschungsergebnisse veröffentlichen.

Im Anschluss: Filmgespräch mit Regisseur Bertram Verhaag

Cinema italiano: Se Dio vuole - Um Gottes Willen

Dienstag, 12.06.2018, 19:30 Uhr, Gauting; Mittwoch, 13.06.2018, 19:30 Uhr, Starnberg

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898